DAX-Trading KW 08 mit dem Wetteralgorithmus – Reicht das für die Bullen?

Sonnenaufgang
Börsenwetter
 

Die letzte Börsenwoche brachte steigende Kurse. Das Börsenwetter hatte dies mit steigendem Momentum in Aussicht gestellt. Insgesamt setzte sich sogar die bullishe Auslegung der Wettersignale durch. War dies bullish genug und begünstigt die neue Wetterlage weiterhin die Bullen? Lassen Sie uns damit zum Rückblick und zur Prognose des Börsenwetters kommen.

 

Schon der Wochenstart gestaltete sich mit Up-Gap jeweils am Montag und Dienstag bullish. Bis auf den Donnerstag setzte sich diese Entwicklung fort. Die Interpretation der letzten Woche lautete:

„Mit der steigenden Tendenz und insbesondere dem großen Up-Delta zur Wochenmitte haben in der neuen Woche die Bullen eine Chance.“

Und nach dem Wochenverlauf kann gesagt werden, dass die Bullen diese Chance für sich genutzt haben. Diese Übereinstimmung von Wetterlage und Marktverlauf zeigt weiterhin die „Wetterfühligkeit“ des DAX und seiner Marktteilnehmer. Daher gilt es, dieses aktuell besonders enge psychlogische Band weiterhin im Blick zu haben.

Herdentrieb im DAX: Aufwärtstendenz bestätigt

 

Schauen wir nun gemeinsam auf den Wetteralgorithmus der Vorwoche. Sie sehen nun den Vergleich mit dem DAX. Bitte beachten: Auf dem DAX-Chart von finanztreff.de ist die ganz rechte Kerze keine Stundenkerze, sondern die Tageskerze von Freitag.

 

DAX Chart mit Prognose aus der KW 07
Prognose und Verlauf der 7. Kalenderwoche im DAX mit bearishen Ausklang

 

DAX-Prognose – Wetteralgorithmus 08/2019

 

Für die Prognose der kommenden Handelswoche ist abermals das Momentum (blaue Linie) entscheidend. Dies wird aus dem Wetter abgeleitet und zeigt Ihnen nachfolgend zwei Linien für die mögliche Interpretation in Trendmärkten an. Zur Interpretation der Marktlage ist dieser Algorithmus eine ideale Unterstützung.

Für die kommende Handelswoche (Kalenderwoche 08) gilt somit folgende Prognose im Rahmen des Wetteralgos:

Dax-Prognose nach dem Wetteralgorithmus für die KW 08
Die DAX-Prognose mit leicht steigendem Momentum im Börsenwetter

 

Die Amplituden sind normal.

  • Von Sonntag auf Montag erwartet der Algorithmus steigendes Momentum.
  • Montag auf Dienstag erwartet der Algorithmus leicht fallendes Momentum.
  • Dienstag auf Mittwoch erwartet der Algorithmus leicht fallendes Momentum auf das Wochentief.
  • Mittwoch auf Donnerstag erwartet der Algorithmus deutlich steigendes Momentum auf das Wochenhoch.
  • Donnerstag auf Freitag zeigt der Algorithmus keine Veränderungen.

 

In der neuen Handelswoche zeigt das Börsenwetter-Momentum mit leichter Tendenz aufwärts.

Beachten Sie außerdem den Börsenfeiertag in Amerika!

 

Interpretation der DAX-Prognose

 

In der neuen Handelswoche müssen die Bullen Stärke beweisen, wenn sie den DAX weiterhin aufwärts bringen wollen. Das Börsenwetter gibt nur bedingt Rückendeckung. Insgesamt ist die Tendenz nur leicht aufwärts gerichtet.

Bis zur Wochenmitte fällt das Momentum zunächst. Wenn die Bullen weiterhin am Drücker sind, sollte es keine allzu großen Rücksetzer geben. Wenn die Bären das Marktgeschehen übernehmen wollen, bieten sich auch auf auf dieser Seite Chancen, da das Börsenwetter dieses Mal keine Richtung klar bevorteilt.

algomane
Über algomane 63 Artikel
Algomane: Der Algomane kümmert sich ausschließlich um sichtbare Korrelationen an den Finanzmärkten. Dabei werden auch kreative Ideen aufgegriffen, um dem Börsengeschehen auf den Leib zu rücken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.