DAX trifft auf 13.000 und versprüht am Verfallstag maximale Unsicherheit

Trading Hexensabbat: Vorstellung Strategie
Trading Hexensabbat: Vorstellung Strategie
 

DAX trifft auf 13.000 und versprüht am Verfallstag maximale Unsicherheit. Kommt es bereits am Vormittag zu einer technischen Gegenbewegung?

13000 als DAX-Bodenbildung?

Die Erholung der Aktienmärkte direkt vor und nach dem Fed-Event war ein kurzes Aufleben der Kurse. Anleger freuten sich scheinbar auf die Entscheidung und Beurteilung der US-Notenbank zur US-Wirtschaft am Abend selbst, doch im Nachgang trat Ernüchterung ein. Jerome Powell hat geliefert aber eben nicht mehr und dabei die Wirtschaftsschätzungen für die nächsten Quartale nach unten revidiert. Jetzt geht die Angst um, eine Rezession zu erhalten.

Eine Bremsung der Wirtschaftsleistung und parallel steigende Zinsen für viele Unternehmen, welche Zinszahlungen tätigen müssen, waren der heikle Mix für die nun wieder stark eingetrübte Stimmung. Ein Gewinntag nach 6 Verlusttagen war daher nur eine Gegenbewegung, auch wenn es gestern Morgen in der Vorbörse noch positiver aussah (Rückblick):

20220616 DAX Vorboerse
20220616 DAX Vorboerse

Zum Xetra-Handelsstart drehten die US-Futures bereits ins Minus und haben diesen Bereich im Tagesverlauf nicht wieder verlassen können. So eröffnete der DAX auch im Minus und fiel bis zum Mittag auf die Tiefs des Vortages zurück. Damit notierten wir an der Kurslücke vom Dienstag. Um 13.300 Punkte kam es zunächst zu einer Stabilisierung, bevor auch die Tiefs vom Dienstag unterschritten wurden. Nur eine Stunde später stand die verbleibende offene Kurslücke auf der Unterseite aus Anfang Mai erreicht.

Ich handelte die potenziellen Wendepunkte mehrheitlich erfolglos, denn der Druck war zu groß und auch wenn einige Trades dort vom Setup her passten, war das Gesamtbild weiter abwärts orientiert:

DAX-Trades am 17.06.2022
DAX-Trades am 17.06.2022

Mit der Eröffnung der US-Börsen brachen sinngemäß alle Dämme und die Verluste sind noch einmal ausgeweitet worden. Wir streiften die runde Marke von 13.000 Punkten am Abend, ohne sie im XETRA-Markt zu erreichen.

Ein paar Punkte konnte ich im Livetrading dadurch realisieren – die Aufzeichnung folgt morgen auf meinem YouTube-Kanal.

Die Tagesdaten der Börse Frankfurt habe ich Dir hier vermerkt:

20220616 DAX Boerse Frankfurt
20220616 DAX Boerse Frankfurt

Dabei standen alle Branchen und Aktien auf der Verkaufsliste, wie die Heatmap hier deutlich aufzeigt:

20220616 DAX-Aktien Heatmap
20220616 DAX-Aktien Heatmap

Damit war es „nur“ eine Trendfortsetzung im DAX mit einem neuen Gap:

20220616 Xetra- DAX Wochenverlauf
20220616 Xetra- DAX Wochenverlauf

Nachbörslich fiel die 13.000 im DAX und damit beim Endloskontrakt. Zu stark war der Druck auf die US-Märkte, wie man hier im Dow Jones sehen kann, der auf die Tiefs aus Ende Januar 2020 auftraf:

20220617 Dow Jones Big Picture
20220617 Dow Jones Big Picture

Wie gestaltet sich das mittelfristige Bild und die heutige Vorbörse?

DAX-Ideen am Freitag zum Verfallstag

Es kommt heute noch der Verfallstag hinzu, bei dem 12.00 Uhr die Eurostoxx-Futures und 13.00 Uhr die DAX-Futures verfallen, später andere Indizes und auch Optionen auf Einzelaktien. Mit dem Unterschreiten der 13.000 in der Nachbörse wurde vielleicht aber eine Gegenbewegung getriggert. Sie könnte im Big Picture nun zur 13.220 führen und diesen weiteren Erholungslevels:

20220617 DAX Vorboerse Big Picture
20220617 DAX Vorboerse Big Picture

Im kleineren Zeitrahmen sieht man die Erholung deutlich. Ob sie weiter Bestand hat oder wie gestern bereits bis zum Xetra-Start abverkauft wird, ist die große Frage heute, die ich auch nicht „orakeln“ kann:

20220617 DAX Endloskontrakt
20220617 DAX Endloskontrakt

Dennoch ist das Trading am Verfallstag natürlich spannend und so freue ich mich, mit Dir zusammen gleich den Markt zu besprechen und zu handeln.

Zur Markteröffnung sehen wir uns daher gern wieder live auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN mit anderen Händlern inklusive Livetrading und einem langen Programm.

Übrigens: Diese Grafiken als Handelsvorbereitung sende ich per Mail jeden Morgen an Dich – wenn Du Dich dazu angemeldet hast.

Deine ausführliche Markterwartungen bekommst Du täglich als E-Mail in Dein Postfach.

Termine für den Freitag

Den Stream startet wie gewohnt 8.30 Uhr und hält eine Menge Programmpunkte bereit:

202206117 FIT4FINANZEN Streamplan
202206117 FIT4FINANZEN Streamplan

Er geht nahtlos in den Livetradingroom über. Dort gilt unser Blick den Bewegungen Rohstoffmarkt und weitere Assetklassen. Folge diesem Link zur Anmeldung:

Tradingroom für das Trading bei JFD

Dabei gehen wir natürlich auch auf Aktien ein, die mit Quartalszahlen für Volatilität sorgen und den Forexmarkt.

Am Mittag folgt wieder das monatliche SPEZIAL zum Trendfolge-Investment – auch dazu bitte (wegen Fragen) gesondert anmelden.

Aus dem Wirtschaftskalender sind 11.00 Uhr die Verbraucherpreise aus der EU wichtig. Der Verfallstag ist 12.00 Uhr und 13.00 Uhr für die europäischen Futures relevant.

Vor dem Wall Street Start hält US-Notenbankchef Jerome Powell erneut eine Rede. 15.15 Uhr folgt die Industrieproduktion aus den USA und die Kapazitätsauslastung.

Am Abend dann wie gewohnt die CFTC-Daten und bitte auch hier den Verfall nicht vergessen!

Alle genannten Eckdaten sind hier im Detail mit den jeweiligen Prognosen verzeichnet:

20220617 Wirtschaftsdaten
20220617 Wirtschaftsdaten

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart schon jetzt viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Als Video habe ich dies hier aufgezeichnet:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzMyODYzJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzlfcFUwbDRlMnpVP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Dein Andreas Bernstein

Deine Einladung zur Trading-Community mit rund 1.500 Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 72,99 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1063 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.