DAX und CO sehen nach dem Crashtag und der FED angeschlagen aus

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Covid-19, Impfstoffdiskussionen und die FED haben gestern zu massiven Kursrückgängen bei DAX und Nasdaq 100 geführt. Ob es heute eine kräftige Gegenbewegung gibt oder weitere Abgaben drohen, ist nicht sich Sicher. Chancen bieten die Charts für beide Richtungen. Eine ausführliche Besprechung der Lage sehen Sie in der LIVE-Analyse mit dem Marktexperten Mike Seidl.

DAX mit Erholungschance und Abschlagspotential

Tickmill-Analyse: DAX im Stundenchart
Tickmill-Analyse: DAX im Stundenchart

Dem deutschen Leitindex DAX setzte gestern nicht nur die FED-Entscheidung zu. Diskussionen um Impfstofflieferungen sowie ein heftiger Einbruch der Verbraucherstimmung ließen die Kauflust sinken. Für den heutigen Handelstag macht die Verortung im Unterstützungslevel um 13.450 Punkte zunächst Hoffnung auf eine Erholung. Kommt es direkt zu Kursanstiegen über die Marke von 13.600 Punkten öffnet sich der Weg in die höhergelegenen Drehbereiche bei 13.690 Punkten, 13.877 Punkten und 13.927 Punkten. Bricht die Unterstützung, richtet sich der Fokus auf die tieferen Kauflevel bei gut 13.330 Punkten, 13.230 Punkten und 13.200 Punkten.

Nasdaq 100 vor wichtigem Support

Tickmill-Analyse: NASDAQ 100 im Stundenchart
Tickmill-Analyse: NASDAQ 100 im Stundenchart

Im Nasdaq 100 sieht es ähnlich aus wie im DAX. Der Support und die Marke von 13.000 Punkten konnte bisher verteidigt werden. Gelingt heute der Absprung nach oben, lieben die nächsten planbaren Anlaufmarken an den Zwischenhochs bzw. Drehbereichen bei 13.136 Punkten, 13.200 Punkten sowie 13.330 Punkten. Auf der Chartunterseite liegen die nächsten kurzfristigen Zielmarken bei einem Bruch des Support bei gut 12.860.Punkten, 12,735 Punkten sowie der runden Marke bei 12.700 Punkten.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 65% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill Europe Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 383 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.