DAX-Wochenanalyse 13.11.2022 mit Blick auf den Trend | Verbraucherpreise beflügeln

Bernsteins Börse Dax positiv Wochenanalyse 13_11_22
Bernsteins Börse Dax positiv Wochenanalyse 13_11_22
 

Die DAX-Wochenanalyse am 13.11.2022 mit Blick auf den Trend, der in einigen Indizes klar gebrochen ist, zeigt meine Ideen auf. Die Verbraucherpreise beflügelten total.

Ohne Konsolidierung im DAX weiter voran

Die Handelswoche startete bereits stark und brachte zwar an mehreren Handelstagen ein GAP auf der Unterseite zum Handelsstart hervor, doch wurde dieses sehr zügig geschlossen. Selbst am Mittwoch, auch wenn hierfür der letzte Impuls des Handelstages benötigt wurde (Rückblick):

20221109 Xetra-DAX Wochenmitte
20221109 Xetra-DAX Wochenmitte

Im Vorfeld der wichtigen Verbraucherpreise aus den USA war der DAX daher schon sehr stark und bestätigte mit der Veröffentlichung diese Richtung. Es gelang direkt das Überspringen der 200-Tagelinie und danach auch der 14.000er-Marke. Ein Momentum, was wir sehr lange nicht gesehen hatten.

An der Wall Street war der Donnerstag sogar der stärkste Handelstag seit rund 2 Jahren. Dabei waren die Verbraucherpreise nicht negativ, sondern nur der Anstieg gebremst worden. Aber die Phantasie auf eine Umkehr des langen Aufwärtstrends und einer nun sehr wahrscheinlichen Wende beflügelte gleich mehrere Anlageklassen. Die Daten habe ich Dir hier noch einmal im Verlauf der letzten Monate aufgelistet:

2022-11-10 USA Verbraucherpreise
2022-11-10 USA Verbraucherpreise

In Summe legte der DAX damit um knapp 6 Prozent zu und legte damit sogar mehr zu, als der Dow Jones in den USA. Spitzenreiter bei den internationalen Aktienindizes war jedoch der Nasdaq mit knapp 9 Prozent Aufschlag. Auch die Technologiewerte aus China, die im Hang Seng notieren, erlebte ein Reversal. Viele der Aktien schafften allein am Donnerstag einen zweistelligen Kurszuwachs.

Das Ranking der Indizes habe ich Dir hier eingebunden:

2022-11-12 Ranking Indizes
2022-11-12 Ranking Indizes

Zurück zum DAX: Der Trendkanal zur Oberseite hin wurde auf der Oberseite verlassen, was ein sehr seltenes Bild ist aber nun einmal geschehen kann:

20221112 DAX Xetra November
20221112 DAX Xetra November

Damit waren 4 von 5 Handelstagen im Gewinn und zudem zeigt der Kalendermonat auch bereits über 7 Prozent Kursplus an, was einer durchschnittlichen DAX-Jahresperformance entspricht:

2022-11-12 DAX Handelstage Woche
2022-11-12 DAX Handelstage Woche

Die Initialzündung für dieses Momentum liegt jedoch schon eine Woche länger zurück. Denn mit dem Bruch des Abwärtstrends in der mittelfristigen Zeitebene wurde bereits vor allen US-Indizes ein Long-Szenario eingestellt, welches bis dato anhält:

20221112 DAX Xetra Stundenchart
20221112 DAX Xetra Stundenchart

Wie weit kann dieses Momentum tragen?

DAX-Ideen für die neue Woche ab 14.11.2022

Bleiben wir zunächst beim Vergleich mit den US-Indizes, hatten diese auch mehr Aufholpotenzial. Der Nasdaq hat zum Beispiel erst einmal seinen stärkeren Abwärtstrend gebrochen, während unser DAX bereits auf dem Kurslevel des Sommers notiert:

20221112 Nasdaq-100
20221112 Nasdaq-100

Aus dieser Sichtweise ist mit einem weiteren Anstieg durchaus zu kalkulieren, insbesondere, weil die US-Indizes die Woche auf Tages- und Wochenhoch beendeten.

Für den DAX muss dies nicht zwangsläufig einen weiteren Anstieg bedeuten. Die Verbraucherpreise aus Deutschland sind weiter stark ansteigend und damit die Rahmenbedingungen anders als in den USA. Eine Konsolidierung ist nach dem starken Anstieg der letzten Wochen mein Favorit. Ob wir hier direkt zur 14.000 oder gar tiefer laufen, müssen die ersten Indikationen der Woche zeigen:

20221113 DAX Endloskontrakt
20221113 DAX Endloskontrakt

Schau mir für die weitere Einschätzung gern wieder über die Schulter und starte Deinen Handelstag auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei und über mehrere Stunden mit mir. Dort kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für die neue Handelswoche

Auch in der neuen Handelswoche steht wieder der Livetradingroom auf unserer Agenda. Er startet am Montag 15.30 Uhr und danach die Handelstage jeweils um 10.00 Uhr. Marcus Klebe wird ab Donnerstag mit am Start sein. Melde Dich gern schon einmal direkt an:

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Dabei sprechen wir heute auch wieder über Aktien, die aktuell mit ihren Quartalszahlen für Impulse am Markt sorgen. Diese Unternehmen melden in der nächsten Woche ihre Bilanzen:

20221112 Earnings Week
20221112 Earnings Week

Zudem findet auch wieder der Wall Street Trading-Treff im November statt – komm gern an den kommenden Tagen ab 15.25 Uhr hinzu:

Wall Street Trading-Treff Teaser
Wall Street Trading-Treff Teaser

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es ebenfalls.

In der kommenden Woche haben wir dann die Erzeugerpreise aus den USA, die Verbraucherpreise aus Europa, den ZEW Index sowie einige Reden der EZB-Präsidentin Christine Lagarde vorliegen.

Ausführlich habe ich alle anstehenden Termine hier aufgelistet:

2022-11-12 Wirtschaftstermine Mo Di
2022-11-12 Wirtschaftstermine Mo Di
2022-11-12 Wirtschaftstermine Mi Do
2022-11-12 Wirtschaftstermine Mi Do
2022-11-12 Wirtschaftstermine Freitag
2022-11-12 Wirtschaftstermine Freitag

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart heute schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust. Auszüge findest Du immer im Nachgang auf YouTube:

2022-10-20 Youtube_Teaser
2022-10-20 Youtube_Teaser

Diese Marktbesprechung habe ich als Video hier abgelegt:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzY5MTIyJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2psUDNqLVNUVTlvP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 2.000 Trader:Innen

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 77,49 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1060 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.