DAX-Wochenstart im Zeichen des Abwärtstrends | Trading-Ideen am 26.06.2023

20230626_AndreasBernstein_Tagesausblick

Der DAX-Wochenstart steht zunächst im Zeichen des Abwärtstrends. Er vollzog sich pber die ganze letzte Woche. Neue Trading-Ideen 26.06.2023 liest Du hier.

DAX im Abwärtstrend gefangen

Die Videoanalyse ist hier zu finden:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die vergangene Handelswoche war durchweg negativ. Sie verlief in einem klaren Trend ab dem Allzeithoch, was noch in der Woche zuvor erzielt werden konnte und skizzierte sich damit wie in der Wochenendanalyse zur KW26 dargestellt (Rückblick):

20230624 DAX Wochenverlauf

Der Index vollzog damit an jedem Tag ein Minus und fiel somit fünf Tage in Folge, wie die Historie des Monats eindeutig aufzeigt – dennoch ist der Index auf Monatssicht noch nicht im Minus:

2023-06-24 DAX Handelstage Woche

Es zeigt sich hierbei eine ähnliche Dynamik wie in der zweiten Maihälfte. Auch die Spanne der Abwärtsbewegung lässt sich vergleichen:

20230624 DAX XETRA Range-Bereiche

Ist damit der optische Boden um 15.700 erneut die „Bremse“? Darauf deutet zumindest das erste Signal aus der Vorbörse hin, was eine Stabilisierung erkennen lässt. Wir notieren bei der Kombination aus den gut sichtbaren Handelszonen und dem Abwärtstrend der Vorwoche recht genau an der Oberseite hin zu einem potenziellen Ausbruch:

20230626 DAX Vorboerse

Genau dies möchte ich mit Dir besprechen und auch live im Trading der Eröffnung umsetzen. Komm gern in der neuen Woche wieder zum Livetrading hinzu und schau mir über die virtuelle Schulter:

AndreasBernstein Livetrading DAX

Dies gilt auch für die Wall Street, welche ich mit Dir im Handel ab 15.25 Uhr begleite. Lass uns diesen Markt ebenfalls gern im Livetrading gemeinsam erörtern und Handeln:

AndreasBernstein Livetrading WALL-STREET

Auf die Indizes an der Wall Street bin ich im Video näher eingegangen. Damit kommen wir auf die Termine heute zu sprechen.

Wichtige Termine zum Montag 26.06.2023

Die Woche startet wieder vergleichsweise ruhig und blickt zunächst auf den ifo Index, der in mehreren Ausprägungen die Stimmung der Geschäftslage in Deutschland reflektiert. Er wird weiterhin negativ prognostiziert.

Im weiteren Verlauf gibt es aus den USA Anleihenauktionen und den Dallas Fed Herstellungsindex am Nachmittag.

Alle konkreten Daten und einen ersten Blick auf Dienstag erhältst Du hier:

2023-06-26 Wirtschaftstermine

Auf diese Eckpunkte aus dem Wirtschaftskalender gehen wir im Livestream dann auch entsprechend nach Veröffentlichung noch einmal ein.

Die neue Woche hält zudem weitere Quartalszahlen parat, so zum Beispiel von Micron Technologies oder dem Marktführer für Sportbekleidung Nike. Exemplarisch sind die wichtigsten Termine hier verankert:

20230624 Earnings Week

Wir sprechen zudem im Livetradingroom über das Marktgeschehen. Melde Dich für den Zugang zum Livetradingroom hier kostenfrei an – die Termine sind im Teaserbild verankert:

LiveTradingRoom Anmeldung

Umsetzen werde ich meine Setups mit CFDs und Futures. Vorrangig handle ich mit dem Broker JFD und diesen Konditionen und nutze für die Chartanalyse das Tool StereoTrader.

Auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN bekommst Du weitere ausführliche Inspirationen und Meinungen präsentiert. Schau Dir diesen gern kostenfrei und über mehrere Stunden an, in denen weitere Händler und Referenten LIVE zum Handelsverlauf und weiteren Finanzdaten in HD Stellung beziehen und ihr Vorgehen erörtern:

FIT4FINANZEN auf Twitch

Bitte schau auch für weitere Marktanalysen auf meinem Kanal bei YouTube vorbei, wo ich entsprechende Marktupdates platziere:

YouTube-Kanal Bernsteins Börse

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim gleich startenden Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 66,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1402 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.