DAX-Wochenstart mit Tests weiterer Tiefs: Chartanalyse am 22.08.2022

20220822 Wochenstart DAX-Trading Teaser
20220822 Wochenstart DAX-Trading Teaser
 

DAX-Wochenstart mit Tests weiterer Tiefs. So startet die Chartanalyse am 22.08.2022 in die neue Trading-Woche für Dich.

DAX-Anleger verunsichert

Der Schlusskurs der letzten Woche lag nahe dem Wochentief und hatte eine negative Woche als Basis, die sich nach dem Test der großen Abwärtstrendlinie fast schon andeutete. Darüber sprachen wir ausführlich in der Wochenendanalyse zum DAX mit diesem Chartbild (Rückblick):

20220820 Xetra-DAX Big Picture

Neben der Charttechnik traten vor allem die Zinssorgen in den USA in den Vordergrund. Die Fed-Mitglieder James Bullard aus St. Louis und Esther George aus Kansas City sagten aus, dass die US-Notenbank den Leitzins so lange anheben werde, bis die Inflation wieder auf das Ziel von zwei Prozent gesunken ist. Das machte den Märkten deutliche Angst, liegen wir doch nahe der 9 Prozent-Marke und hatten wir in der Vorwoche sogar in England einen zweistelligen Zuwachs der Teuerung gesehen.

In Summe erlebte der DAX einen 400 Punkte Abverkauf, der fast nur durch den Schluss der Handelswoche gestoppt werden konnte:

20220820 Xetra-DAX Wochenverlauf

Die Verluste gingen durch alle Sektoren. Einzig der Medizintechniker Fresenius konnte sich diesem Trend entziehen. Besonders stark waren Autowerte oder auch eine Deutsche Bank betroffen, die nun wieder unter 9 Euro notiert:

2022-08-19 DAX-Aktien Heatmap

Letztlich war damit der Freitag als Abschluss der Woche negativ, den wir hier als Referenz der Börse Frankfurt entsprechend darstellen und somit einen Bezugspunkt für ein potenzielles Gap erarbeiten:

2022-08-19 DAX Boerse Frankfurt

Wenn Du dazu entsprechende Trades sehen magst, habe ich Dir hier eine kleine Auswahl der letzten Tage als Video jeweils zusammengestellt:

LIVE kannst Du dies auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei erleben. Zudem kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Wie starten wir in die neue Woche?

DAX-Ideen zum Wochenstart

Eine wichtige Marke zum Wochenstart dürfte der Punkt vom Monatsstart bei 13.471 Punkten sein. Er entscheidet in meinen Augen, ob wir einen nachhaltigen Trendwechsel im DAX sehen, oder die letzten drei Handelstage nur eine Konsolidierung darstellten.

Immerhin ist der Aufwärtstrend ab dem letzten Julitief bereits gebrochen worden und hatte nach einem Pullback-Versuch am Donnerstag weiteres Abwärtspotenzial freigelegt:

20220820 Xetra-DAX im August

Eine Erholung über 13.650 und dann über 13.700 negiert das Szenario, welches sich zum Montagmorgen erst einmal weiter fortsetzt.

Im Endloskontrakt notieren wir aktuelle unter den Schlusskursen vom Freitag:

20220822 DAX Vorboerse

Der Test von besagter Marke um 13.470 sowie den Tiefs vom „Inflations-Tag“ bei rund 13.450 Punkten ist im Nachthandel damit nahezu erfolgt. Darunter droht ein weiterer Abverkauf bis zu den Tiefs aus Anfang August. Dies habe ich im Chartbild des Endloskontrakts ebenfalls verzeichnet:

20220822 DAX Endloskontrakt

Genauer führe ich dies gleich im Video zu dieser Analyse auf YouTube aus:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzQyNzYxJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL255Wm5fSXVoTlVFP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine zum Start der Handelswoche

Neben dem täglichen Livestream auf Twitch ab 8.15 Uhr gibt es einige Ausschnitte auch im Nachgang auf meinem YouTube-Kanal als Videobesprechung ganz interaktiv. Über ein Folgen freue ich mich sehr und bin auch dort gegen 8.00 Uhr LIVE. Darin integriert ist auch der Livetradingroom wieder.

Anzusprechen gibt es die weiteren Quartalszahlen der Woche, wie von Zoom am Montag oder Macys am Dienstag oder Nvidia am Mittwoch. Dazu ist folgende Übersicht hier verankert:

20220820 Earnings week

Dafür ist zum Beispiel im Livetradingroom Gelegenheit, der heute um 15.30 Uhr zusammen mit Marcus Klebe stattfindet:

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es ebenfalls. Diese sind am Montag jedoch sehr dünn und hier komplett abgelichtet:

2022-08-22 Wirtschaftstermine

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Dein Andreas Bernstein

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 1.700 Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 75,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1063 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.