DAX-Wochenstart nahe des Jahreshochs erwartet | Wall Street etabliert Niveaus | Ausblick 11.04.2023

20230411_AndreasBernstein_Börsenausblick
20230411_AndreasBernstein_Börsenausblick
 

Heute wird ein DAX-Wochenstart nahe des Jahreshochs erwartet. Die Wall Street etabliert ihre letzten Niveaus, positiver Ausblick für den Handel am 11.04.2023.

DAX Videoanalyse zum Wochenstart

Vorab ganz ausführlich im Video meine Darstellung der aktuellen DAX-Situation vom Morgen, wie immer auf YouTube veröffentlicht:

YouTube-Kanal Bernsteins Börse
YouTube-Kanal Bernsteins Börse

Das Video von heute:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzk3NzkzJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ltbzVMQkdDS080P2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Dabei hatten wir eine sehr ruhige Vor-Osterwoche hinter uns, die dem Index ein neues Jahreshoch bescherte, aber auch einen Rücklauf bis zur Hälfte der alten Range-Bewegung:

20230407 XETTRA DAX April
20230407 XETTRA DAX April

Die US-Arbeitsmarktdaten am Freitag konnten wegen des Börsenfeiertages nicht verarbeitet werden, wohl aber der Wall Street Handelstag gestern ist nun im Fokus.

Wall Street startete die Handelswoche bereits

Der erste Handelstag nach Ostern stand an der Wall Street im Zeichen dieser Arbeitsmarktdaten:

US-Arbeitsmarkt 2023-04-07
US-Arbeitsmarkt 2023-04-07

Zunächst war ein Abschlag zum Handelsstart zu beobachten, der sich an den Tiefs des Donnerstags orientierte. In der Marktvorbereitung hatte ich dieses Level als potenzielle Unterstützung für Dich am Ostermonat deklariert:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzgxNjczJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3R4TUhMd1ZSTFhJP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

In Richtung des Dow Jones GAPs und ebenso des Nasdaq-Gaps zogen die Kurse nach 16.00 Uhr dann an und holten diese wieder auf. Die Schlusskurse waren nahezu unverändert:

Wall Street Schlusskurse am 2023-04-10
Wall Street Schlusskurse am 2023-04-10

Besonders deutlich sieht man dieses Aufholen im Nasdaq, den wir uns im Video auch ausführlich angesehen hatten. Hier wechselt der Widerstand nun in eine Unterstützung:

20230411 Nasdaq-100
20230411 Nasdaq-100

Komm gern zum Wall Street Livetrading in der neuen Woche hinzu, welches heute 15.25 Uhr startet:

AndreasBernstein Livetrading WALL-STREET
AndreasBernstein Livetrading WALL-STREET

Das Sentiment zog wieder etwas an, da die Tiefpunkte eindeutig gekauft wurden:

Fear and Greed am 2023-04-11
Fear and Greed am 2023-04-11

Was ist daraus für den DAX-Wochenstart abzuleiten?

DAX-Wochenstart am Dienstag

Wir haben im DAX weiterhin auf der Unterseite zwei Unterstützungen aus Ende März ableitbar:

20230407 XETRA DAX Rangeeintritt
20230407 XETRA DAX Rangeeintritt

Mit der stabilen Reaktion der Wall Street auf die Arbeitsmarktdaten streben die Kurse in der Vorbörse gerade nach oben und haben damit zwar die Range weiter im Blick, aber die Jahreshochs voraus:

20230411 DAX Endloskontrakt
20230411 DAX Endloskontrakt

Es wird im Abgleich mit den Schlusskursen der Börse Frankfurt vom Donnerstag ein neues GAP auf der Oberseite geben:

DAX Boerse Frankfurt vor Ostern
DAX Boerse Frankfurt vor Ostern

Eine spannende Situation für das heutige Livetrading-Webinar zur DAX-Eröffnung am Dienstag also. Sie gern bei den ersten konkreten Trading-Ideen und deren Umsetzung ab 8.55 Uhr dabei:

AndreasBernstein Livetrading DAX
AndreasBernstein Livetrading DAX

Auf die Termine kommen wir gleich zu sprechen.

Meine Tools und weitere Eckpunkte für das Trading (*)

Umsetzen werde ich meine Setups mit CFDs und Futures. Vorrangig handle ich mit dem Broker JFD und diesen Konditionen und nutze für die Chartanalyse das Tool StereoTrader.

Wir sprechen gern im Livetradingroom über das Marktgeschehen. Melde Dich für den Zugang zum Livetradingroom hier kostenfrei an – die Termine sind im Teaserbild verankert:

LiveTradingRoom Anmeldung
LiveTradingRoom Anmeldung

Auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN bekommst Du weitere ausführliche Inspirationen und Meinungen präsentiert. Schau Dir diesen gern kostenfrei und über mehrere Stunden an, in denen weitere Händler und Referenten LIVE zum Handelsverlauf und weiteren Finanzdaten in HD Stellung beziehen und ihr Vorgehen erörtern:

FIT4FINANZEN auf Twitch

Termine an der Börse nach Ostern

Einen ersten Blick auf die Quartalszahlen der Woche, die vor Ostern einen Wechsel vom vierten Quartal 2022 auf das erste Quartal 2023 vollziehen, findest Du hier:

20230408 Earnings week
20230408 Earnings week

Wir starten am Dienstag die DAX-Woche mit den Einzelhandelsumsätzen aus Europa um 11.00 Uhr.

Am Nachmittag stehen der Redbook Index in den USA und einige Reden aus dem FED-Umfeld auf der Agenda, die Du hier für den Dienstag siehst:

Wirtschaftsdaten 2023-04-11
Wirtschaftsdaten 2023-04-11

Diese Eckpunkte habe ich aus dem Wirtschaftskalender dieser Seite entnommen. Ich update in den täglichen Morgenanalysen diese Termine dann jeweils.

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim Handel in der neuen Woche vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

Slide
Schalte direkt den mehrstündigen
LIVESTREAM zum Handelstag
mit mehr als 5.600 Trader:Innen ein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 67,02 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1176 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.