Diese Aktie hat 50 Prozent Potential (starkes Signal!)

Titelbild Mike Seidl Long Trading-Treff

Richtig dicke Gewinne kommen bei Aktien, bei denen das Geschäft gut läuft. Zuletzt gab es gerade an der Wallstreet einige Aktien, bei denen Ratings und Kursziele aufgestuft wurden. Bei diesen Aktien spielt die Musik.

Outperformance Rating und Kurszielerhöhung

Wells Fargo und Wedbusch haben im Juni ihre Ratings für UBER mit „übergewichten“ und „überdurchschnittliche Performance“ abgegeben. Gestern hat Oppenheimer das Kursziel für UBER von 55,00 USD auf 65,00 USD nach oben gesetzt. Diese Aktionen sind ein Beleg dafür, dass die Analysten weiteres Potential in der Entwicklung des Unternehmens sehen.

Tickmill-Analyse: InvestingPro-Fundamentals von UBER
Tickmill-Analyse: InvestingPro-Fundamentals von UBER

Mit Blick auf die fundamentale Situation bei UBER offenbart InvestingPro, dass längst nicht alles im grünen Bereich ist. Ein Gesamtrating von 2 bei der finanziellen Gesundheit spiegelt viel Raum für Verbesserungen. Allerdings sind dies häufig sehr gute Möglichkeiten, in einem frühen Stadium in eine Unternehmen zu investieren, dass noch nicht jeder auf dem Radar hat. Dabei gibt es jetzt schon Verbesserungen zu sehen. Die Verlaufskurven von Wachstum und Preismomentum lassen erkennen, dass einen Trendwendende bei der finanziellen Entwicklung durchaus Chancen hat.

UBER Aktie im Chartcheck

Im Wochenchart der UBER Aktie ist zu sehen, dass die Kurse bereits seit längerer Zeit wieder über der 200-tageline (rot) verortet ist. Zudem trendet die Aktie seit Mai diesen Jahres im großen Bild in einem Aufwärtstrend. Wird von der Tatsache ausgegangen, dass ein Trend sich eher fortsetzt, als dass er bricht, bedeutet dies weiter steigende Notierungen.

Tickmill-Analyse: Wochenchart im UBER CFD
Tickmill-Analyse: Wochenchart im UBER CFD

Tritt dieses Szeanrio ein, dann liegen die nächsten charttechnischen Kursziele an den historischen Verkaufspunkten um 46,00 USD bzw. 48,00 USD. Schafft es UBER auch noch die Marke von 52,00 USD zu überwinden, rückt das Kursziel von Oppenheimer und somit ein neues Allzeithoch in greifbare Nähe. Vom aktuellen Preis der Aktie entspricht dies einem Potential von mehr als 50 Prozent.

Videobesprechung

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
  • 00:00 Themen für heute
  • 02:12 Wichtige Tagesnachrichten
  • 04:00 AMAZON wird angeklagt
  • 12:55 TESLA-Abstufung: Chartcheck
  • 21:12 UBER mit mehr als 50% Potential
  • 27:10 DAX baut Korrektur aus (Achtung Unterstützung!)
  • 34:55 Gold weiter short (Update)
  • 37:05 Nasdaq im Korrekturmodus

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Slide
Deine Einladung in die
FIT4FINANZEN-Community
mit rund 2.500 Trader:Innen

Haftungsausschluss: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Auftraggeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 75% (Tickmill UK Ltd) und 74% (Tickmill Europe Ltd) der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln.

Über Mike Seidl 1024 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.