Dow Jones bricht Abwärtstrend!

Dow Jones-Chart mit DPT-Setup
Kaufsignal im Dow Jones nach DPT-Setup
 

Der Dow Jones hat seinen Abwärtstrend gebrochen. Das Trading Setup DPT zeigt eine mögliche Chance auf Kursgewinne an. Kommen die Bullen zurück?

 

Der Wetteralgorithmus ist seit Wochen eine starker Ideengeber für den Verlauf im DAX. Und auch dieser zeigte zuletzt bereits den Einfluss der Bullen an. Nun generiert auch das DPT-Setup ein Kaufsignal.

Natürlich ist kein Trading Setup unfehlbar und nur die Summer aller Trades entscheiden über die Güte eines Setups. Allerdings zeigt ein Blick auf den Stundenchart im Dow Jones bereits deutlich an, dass es möglicherweise zu einer relevanten Reaktion kommen könnte – trotzt des Shutdowns in Amerika.

 

Shutdown lässt viele Marktteilnehmer zögern

 

Tatsächlich ist eine Long-Position in den amerikanischen Aktienmärkten so unsicher wie lange nicht. Schon heute nimmt der Shutdown in Amerika historische Dimensionen ein – und er ist noch nicht beendet. Dennoch zeigt das Titelbild dieses Beitrags ein Kaufsignal im Dow Jones auf. Trader sollten immer alle Möglichkeiten in Betracht ziehen. Im Stundenchart erkennt man bereits die Relevanz der Signallinie des Setups.

 

Stundenchart Dow Jones mit Signallinie des DPT-Setup
DPT-Setup Signallinie im Dow Jones

 

 

Wie Sie in den Chart sehen, gab es auf Basis des Tagescharts ein Kaufsignal nach dem DPT-Setup. Dieses bedeutet zumindest, dass man trotz Shutdown die Augen vor einer möglichen Erholung nicht komplett verschließen sollte.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 435 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.