Erneuter Richtungswechsel im DAX | Nasdaq-Rekordlaune bleibt stabil | Trading-Ideen am Donnerstag den 11.07.2024

Trading Ideen Andreas Bernstein DONNERSTAG 4

Erneuter Richtungswechsel im DAX mit weiterem Potenzial denn die Nasdaq-Rekordlaune bleibt stabil. Trading-Ideen am Donnerstag den 11.07.2024

So schnell wechselt der DAX wieder seine Richtung

Starker Montag und schwacher Dienstag – was folgt in dieser Zeitreihe? In der Tat sehen wir seit einigen Wochen häufig diese Art von Richtungswechsel und waren somit auch nicht erstaunt, als es zum Mittwochmorgen dann ein neues GAP, diesmal auf der Unterseite gab. In der Morgenanalyse vom 10.07.2024 war die starke Dynamik zur Unterseite wie folgt skizziert (Rückblick):

20240710 DAX Xetra Wochenverlauf

Aber auch der Punkt verankert, den man bei einer Gegenbewegung beachten sollte. Nämlich die schnellen Rückläufer in die ursprüngliche Trendrichtung des Vortages, bevor hier das Momentum weiter zulegen kann. Genau dies hatte ich vermerkt und gehandelt.

Auszug vom Morgen, wo ich schrieb: „…eine schnelle Erholung möglich, die uns zunächst wieder bis knapp 18.300 Punkte tragen könnte“ – anbei dann der Trade mit der Spekulation zurück an das 18.250er-Level:

2024-07-10 Trading JFD um 09.07.18

Meine Trading-Umsetzung dieser Ideen siehst Du im Rahmen des Premium Trading Club gern. Alle Infos dazu habe ich Dir im Punkt Livetrading meiner Homepage zur Verfügung gestellt.

Das Livetrading setze ich mit CFDs um und nutze folgenden Broker und Konditionen: www.fit4finanzen.de/jfd sowie das Handelstool Stereotrader

Das GAP wurde nicht komplett geschlossen und dennoch der ursprüngliche Impuls ausgebaut. So konnte der DAX zum Mittag deutlicher über 18.300 steigen und am Nachmittag dann sogar die 18.400 erreichen. Ein Widerstandslevel, was zwischenzeitlich auch als Unterstützung fungierte. Damit war der starke Abwärtstrend per Trendlinie des Dienstags wieder gebrochen, wie dieses charttechnische Update zeigt:

20240711 DAX Xetra Wochenverlauf

Auch zum Mittwochabend und damit zum Schlusskurs auf dem XETRA-Handelssystem wurde der Trend gehalten und damit die 18.400 in den Feierabend getragen. Anhand der Daten der Börse Frankfurt ist der eindeutige Intraday-Verlauf gut zu sehen:

2024-07-10 DAX Boerse Frankfurt

Im mittelfristigen Chartbild hat sich dadurch nichts geändert. Wir sind weiterhin im übergeordneten Dreieck verankert:

20240711 DAX Xetra Dreieck

Damit steht heute die Zone 18.400 bis 18.450 auf der Agenda, insbesondere wegen der erneut starken Entwicklung der Technologiewerte an der Nasdaq. Darauf gehen wir gleich näher ein.

In der Vorbörse ist das gestrige Hoch leicht überschritten und wir notieren genau auf der 18.450 und damit auf dem Dreh- und Angelpunkt aus den letzten Sessions:

20240711 DAX JFD Vorboerse

Trägt uns der Impuls der Wall Street heute weiter nach oben und was geschah an der Wall Street im Detail?

Nasdaq setzt die Rekordserie eindrucksvoll fort

Ein erster Impuls zu neuen Rekordhochs im Nasdaq wurde zum Handelsstart an der Wall Street noch abverkauft, doch der Schwung kam wenig später und zeigte dann in der zweiten Handelshälfte die volle Kraft der „Bullen“ – oder anders formuliert, die technische Fortsetzung des Trends. Dieser ist weiterhin intakt. Auch wenn er weit gelaufen ist, sind Schwächezeichen abzuwarten, wenn Du auf eine längere Gegenbewegung spekulieren magst. Denn in diesem Momentum drohen sonst schnelle Verluste.

Das Chartbild und die Dynamik nach der Überwindung der 20.000 ist hier dargestellt. Optisch könnte somit schon bald die 21.000 auf dem Plan stehen – immerhin ist die Handelsspanne des Nasdaq im Juli noch nicht am Level vom Juni angekommen:

20240711 Nasdaq-100

Mit mehr als einem Prozent Kursplus, welches wir ebenfalls im marktbreiten S&P500 und diesmal auch im Dow Jones sahen, geht die Rekordjagd an der Wall Street damit weiter. Damit skizziert sich der Blick auf die Indizes am Morgen durchweg grün, insbesondere die asiatischen Märkten haben diesen Schwung aufgenommen:

2024-07-11 Indizes um 06.25.20

Weitere Setups und Einzelmärkte besprechen wir dann im Livetradingroom heute wieder um 10.00 Uhr mit Marcus Klebe, der diesmal kurz dabei sein wird:

LiveTradingRoom webinar

Meine Ideen aus dem Aktienbereich sende ich Dir gern als PDF in Form einer Aktien-Research-Liste zu: www.fit4finanzen.de/aktienliste

Diese Marktanalyse bekommst Du jeden Morgen direkt per Mail – eine kurze Anmeldung genügt: www.fit4finanzen.de/daxmail

Auf welche Termine ist im heutigen Handel zu achten?

Termine für Donnerstag den 11.07.2024

Am Vormittag erhalten wir ein Menge an Daten aus England und dann auch die Verbraucherpreise 8.00 Uhr aus Deutschland. Dies ist der erste Blick auf die Inflation am heutigen Tag.

Wie jeden Donnerstag erscheinen 14.30 Uhr die Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe auf dem Ticker und diesmal auch die Verbraucherpreise aus den USA. Sie stellen die wichtigste Kennzahl der Woche dar und dürften von Volatilität begleitet werden.

Am Abend folgt noch der US-Haushaltssaldo um 20.00 Uhr als Kennzahl der Verschuldung des Landes.

Diese Termine sind diesem Wirtschaftskalender entnommen, hier siehst Du für heute die genauen Eckdaten:

2024-07-11 Wirtschaftsdaten

Weitere Quartalszahlen stehen in dieser Woche aus den USA noch von PepsiCo an. Danach gilt mit den ersten Banken am Freitag die neue Quartalssaison als eröffnet. Anbei die Wochenübersicht:

20240706 Earnings Wall Street KW28

Damit wünsche ich uns im Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 72,51 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1447 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.