Erster offizieller Handelstag im DAX nach Ostern

Feierabendstimmung
Feierabendstimmung
 

Nach dem verlängerten Wochenende starten wir heute zum ersten offiziellen Handelstag im DAX nach Ostern mit starken Kursen durch. Wie groß wird die nächste Kurslücke ausfallen?

Die Rallye im DAX zu Ostern

Der positive Trend an der Börse schwächte sich vor Ostern nicht ab. Erneut sahen wir am Donnerst ein GAP und die Bewegung davon weg in Richtung der Allzeithochs. Mit 15.110 Punkten gelang es dem DAX, direkt vor dem verlängerten Wochenende neue Rekorde zu erzielen und sich damit wie folgt in die handelsfreie Zeit zu verabschieden:

DAX am Donnerstag vor Ostern
DAX am Donnerstag vor Ostern

Der Schlusskurs lag hierbei nur drei Punkte unter dem Rekordhoch, so dass sich das Chartbild weiterhin wie eine „Startrampe“ für weitere Aufschläge darstellte. Diese Zunahme des Drucks auf der Oberseite ist mit Trendlinien optisch dargestellt:

Trends der Woche im DAX
Trends der Woche im DAX

In Erwartung des US-Arbeitsmarktberichts am Freitag war dies ein starkes Zeichen.

Folgende Rahmendaten hinterließ der Markt vor dem Start in das verlängerte Wochenende:

Eröffnung15.053,77
Tageshoch15.110,92
Tagestief15.032,52
Vortageskurs15.008,34
Schlusskurs15107,17

Die benannte Kurslücke steht nicht allein im Chartbild, sondern ist Nummer drei in den letzten Handelstagen gewesen:

DAX-Kurslücken im Chartbild
DAX-Kurslücken im Chartbild

Wer hier konsequent das Szenario „GAP-close“ verfolgte, wurde im Laufe der letzten Woche sicherlich ausgestoppt. Der Markt ignoriert dies momentan.

Geht dies auch nach Ostern so weiter?

Immerhin gab es am Freitag nach die offizielle US-Arbeitsmarktstatistik. Dabei wurde ein Stellenzuwachs außerhalb der Landwirtschaft von 916.000 vermeldet – der größte Zuwachs seit August des vergangenen Jahres. Im Vorfeld war zwar von einer Erholung ausgegangen worden, diese schätzten die von Reuters befragten Ökonomen jedoch „nur“ auf 647.000 neue Stellen. Damit sank jetzt die US-Arbeitslosenquote im März auf 6,0 Prozent (nach 6,2 im Februar) und gab in den Kursindikationen entsprechend positive Signale.

Wie sich diese zum offiziellen Wochenstart nun skizzieren, erörtere ich im Ausblick.

Schon wieder ein GAP zum Handelsstart

Auf die Arbeitsmarktdaten konnten Trader nicht direkt reagieren, da am Freitag auch an der Wall Street ein Feiertag war. Der Handel startet dort jedoch am Montag wieder. Weitere Aufschläge waren nach den starken erwartet worden und zeigten sich direkt zur Eröffnung. Damit notieren Dow Jones ebenso wie der marktbreite S&P500 erneut auf neuen Rekordhöhen.

Unser DAX konnte darauf bisher offiziell nicht reagieren. Am Montag galt an der Deutschen Börse noch ein Feiertag. Die Indikationen einzelner Broker bildeten diese Bewegung jedoch entsprechend ab.

Blicken wir auf die Notierungen im Endloskontrakt, setzt sich die Rallye damit ungebremst fort. Wir sehen hierbei sogar eine Kurslücke im Endloskontrakt:

Sogar ein GAP im Endloskontrakt
Sogar ein GAP im Endloskontrakt

Bezogen auf den XETRA-Schlusskurs vom Donnerstag ist der Aufschlag entsprechend größer:

Entwicklung des DAX über Ostern
Entwicklung des DAX über Ostern

Eröffnet der DAX in dieser Region ab 9.00 Uhr ergäbe sich dieses neue GAP im XETRA-Chartbild:

Potenzielles XETRA-GAP am 06.04.2021
Potenzielles XETRA-GAP am 06.04.2021

Es bleibt abzuwarten, ob wir hier direkt einen weiteren Squeeze sehen und die Anleger in eine Art „Kaufpanik“ geraten. Eine Korrektur ist sicherlich gesund, doch mit Blick auf die vergangenen Handelstage sollte man nicht verwundert sein, wenn diese ebenfalls nur minimal ausfällt.

Zur Erinnerung aus der Wochenanalyse noch ein Chartbild: Übergeordnet vollzieht der DAX einen starken Trend auf Tagesbasis und orientiert sich womöglich damit heute an der oberen Begrenzungslinie:

DAX im großen Trend des Tagescharts
DAX im großen Trend des Tagescharts

Eine spekulative Position werde ich dort eingehen und natürlich mit Dir auswerten. Komm dazu gerne in de Livestream ab 8.10 Uhr auf Twitch und weiteren Formaten:

Twitch Sendeplan aBernecker1977
Twitch Sendeplan aBernecker1977

Weitere Impulse und Livetrading starten zudem wie gewohnt 9:50 Uhr mit Marcus Klebe:

Damit sind die Grundlagen für die neue Woche weiter positiv.

Wirtschaftsdaten am Dienstag

Aus Japan wurden bereits Daten vermeldet, in Europa starten wir 9.00 Uhr mit der Arbeitslosenquote aus Spanien, 10.00 Uhr aus Italien sowie 11.00 Uhr aus der EU.

Am Nachmittag gibt es mit dem Redbook Index 14.55 Uhr und dem IBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus weitere Daten aus den USA, welche eine Beurteilung der Wirtschaftserholung zulassen.

Alle Prognosen und Uhrzeiten dieser genannten wichtigen Termine findest Du in dieser Tabelle aufgelistet:

Wirtschaftsdaten am 06.04.2021
Wirtschaftsdaten am 06.04.2021

Damit wünsche ich uns zum Start des Handels am Deutschen Aktienmarkt heute wieder viel Erfolg. Das Video zur Analyse findest Du wieder in meinem YouTube-Kanal.

Dein Andreas Bernstein

Schauen Sie gerne für weitere Meinungen in den Trading-Chat

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 79,07 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Risikohinweis

Der Handel mit Finanzprodukten ist risikoreich. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Diese Analyse ist keine Handelsempfehlung und enthält lediglich unverbindliche Analysen und Prognosen zu den gegenwärtigen und zukünftigen Marktverhältnissen. Sämtliche in dieser Publikation getroffenen Angaben dienen der Information. Sie dürfen nicht als Angebot oder Empfehlung für Anlageentscheidungen verstanden werden.

[collapse]

Bernecker1977
Über Bernecker1977 601 Artikel
Bernecker1977 ist der Trader, Referent und Coach Andreas Bernstein. Er handelt seit mehr als 20 Jahren Indizes, Devisen und Rohstoffe an der Börse mit Futures, Derivaten und CFDs und ist nicht nur auf wallstreet-online bereits seit dem Jahr 2005 in den "Tages-Trading-Chancen" Ansprechpartner für alle börsenrelevanten Fragen. Schauen Sie ihm hier täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.