EURGBP – Wohin geht die Reise aus dem Dreieck?

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

EURGBP springt aktuell im Dreieck, GBPCHF hält sich wacker in der Korrektur und USDCHF arbeitet an einer dynamischen Abwärtsbewegung.

EURGBP springt unentschlossen im Dreieck

Tickmill-Analyse: Dreieck im EURGBP
Tickmill-Analyse: Dreieck im EURGBP

EURGBP legt nach dem schwungvollen Aufwärtsschub über die letzten Widerstände bei 0,90200 GBP und 0,93250 GBP bis hin zum aktuellen Jahreshoch bei 0,95040 GBP eine ebenso schwungvolle Korrektur aufs Parkett. Auf der Chartoberseite ist ersichtlich, dass die Händler immer früher beginnen zu verkaufen. Auf der Chartunterseite verhalfen die Unterstützungen um 0,90656 GBP und 0,90200 GBP dem Markt zu ansteigenden Tiefs. Alles in allem bildet sich so ein Dreieck in der Korrektur, dass im Sinne der vorangegangenen Aufwärtsdynamik eigentlich zu einem Ausbruch durch die Oberseite aufgelöst werden sollte. Bei diesem Szenario finden steigende Notierungen über dem Vortageshoch bei 0,92386 GBP auf dem Weg zum Trendhoch bei 0,95040 GBP an den Zwischenhochs um 0,92760 GBU, 0,93250 GBP sowie 0,9889 GBP mögliche Orientierungsmarken. Eine Korrekturausdehnung nach unten ist weiterhin in den Bereichen um 0,90200 GBP sowie 0,87420 GBP unterstützt.

GBPCHF hält sich wacker im Korrekturmodus

Tickmill-Analyse: GBPCHF über wichtigem Widerstand
Tickmill-Analyse: GBPCHF über wichtigem Widerstand

GBPCHF hat in seiner korrektiven Phase inzwischen mehrfach versucht, den Verkaufsbereich am Vorjahrestief bei 1,16740 CHF aus dem Markt zu nehmen. Ist der  Sprung über dieses Level nachhaltig, steht einer weiteren Korrekturausweitung in die Regionen um die untergeordneten Bewegungshoch bei 1,19350 CHF bzw. 1,22000 CHF nichts im Weg. Eine im Sinne der übergeordneten Abwärtsdynamik startenden Kursumkehr hingegen, findet aktuell mit Kursen unter dem Vortagestief bei 1,15017 CHF Bestätigung und setzt das Potential für einen Test des Jahrestiefs bei 1,11040 CHF frei. Als Wegpunkte auf der Chartunterseite bieten sich hierfür die korrektiven Swinglows um 1,14170 CHF und 1,12440 CHF an.

USDCHF nach bullischem Momentum mit dynamischer Schwäche

Tickmill-Analyse: USDCHF mit dynamischem Korrekturtrend
Tickmill-Analyse: USDCHF mit dynamischem Korrekturtrend

USDCHF konnte in einem hochbullischen Move in der vergangenen Woche das Korrekturhoch des bis dahin gültigen Abwärtstrends auf Tagesbasis überschreiten. Doch kurz darauf fand die Kaufdynamik im Bereich um 0,99000 CHF ein abruptes Ende und es setzte eine ebenso dynamische Gegenbewegung ein. Diese hat gestern im dritten Anlauf den kleinen Support um 0,97430 CHF unterschritten und damit zur Entstehung einen gegenläufigen Abwärtstrends gesorgt. Dem weiteren Verlauf dieses Trends bietet nun der Kaufbereich um 0,95750 CHF sowie die Zwischentiefs bei 0,93920 CHF und 0,93200 CHF planbare Anlaufmarken auf der Chartunterseite. Steigende Notierungen finden über dem letzten Verkaufsbereich  (blau markiert) einen ersten Anlaufpunkt. Darüber bieten das Zwischenhoch bei 0,98470 CHF sowie das Bewegungshoch um 0,99000 CHF mögliche Zielmarken.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 223 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.