EURUSD: Das ist die Chance für die Bullen (exzellente Lage!)

Titelbild Mike Seidl Long Trading-Treff

Seit Anfang Mai ist die FX-Paarung EURUSD im Sinkflug. Von knapp 1,1100 USD ging in den vergangenen Wochen stark abwärts in Richtung 1,0600 USD. Bald stehen die nächsten Zinssitzungen auf dem Plan, was dem EURUSD wieder Flügel verleihen kann. Charttechnisch steht einiges auf dem Spiel! Loht jetzt der Trade auf steigende Kurse?

Zinsdifferenz sollte den EURO stärken

Tickmill-Analyse: Leitzinsdifferenz EU und USA
Tickmill-Analyse: Leitzinsdifferenz EU und USA

Währungsbewegungen werden häufig durch Änderungen an Zinsdifferenzen zwischen zwei Ländern hervorgerufen. Im Hinblick auf die Zinsentwicklung in der Eurozone und den USA steht ist es inzwischen recht sicher, dass es in den USA zunächst eine Zinspause gibt, während der Leitzins in Europa noch weiter steigen wird. Das heiß, dass es bereits im Juni zu einer Verkleinerung der derzeitigen Leitzinsdifferenz zwischen 3,75 Prozent (EU) und 5,25 Prozent (USA) kommen wird. Besinnt sich der Markt wieder auf dieses Zusammenspiel, ist von einem erneuten Erstarken des Euro gegenüber dem US-Dollar auszugehen.

EURUSD: Tradingchance long aus der Korrektur

Im Kontext zum richtungsgebenden Aufwärtstrend im Wochenchart ist die aktuelle Verortung der Kurse an einem interessanten Oszillationsbereich angekommen. Das Level um 1,0670 USD hat in den vergangenen Monaten durchaus Beachtung vom Markt erhalten. Die in der abgelaufenen Handelswoche ausgeführten Orders haben zur Entstehung einer aussagekräftigen Kerze beigetragen. Nach 4 Handelswochen mit fallenden Kerzen, gab es aktuell eine Wochenkerze bei der Eröffnungs- und Schlusskurs sehr nah beieinanderliegen. Ein Anzeichen dafür, dass der Verkaufsdruck weicht und die Chancen für eine neue Aufwärtsphase wachsen.

Tickmill-Analyse: Wochenchart im EURUSD
Tickmill-Analyse: Wochenchart im EURUSD

Kommt es bei dieser Korrekturtiefe jetzt zu einem Ausbruch durch die Oberseite des Korrekturkanals mit Kursen über 1,0780 USD, ist der Weg in Richtung des Widerstands bei 1,1095 USD frei. Als Absicherung für diesen Trade bietet sich das aktuelle Wochentief bei 1,0635 USD an. Sollte sich die Korrektur hinziehen, liegt der nächste charttechnische Support am Trendtief um die Marke von knapp 1,0520 USD.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Slide
Deine Einladung in die
FIT4FINANZEN-Community
mit rund 2.500 Trader:Innen

Haftungsausschluss: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Auftraggeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. 74% und 75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie CFDs mit Tickmill UK Ltd bzw. Tickmill Europe Ltd handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Über Mike Seidl 1080 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.