EURUSD – Erholungsrally vor der EZB-Sitzung am Donnerstag

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

In den vergangenen 2 Handelswochen ging es für die Gemeinschaftswährung EURUSD kräftig bergab. Nach dem ein neues Jahrestief geschrieben wurde, stehen die Zeichen nun auf Erholung. Möglicherweise kann der EURO vor der EZB-Sitzung am Donnerstag eine kleine Rally an den Tag legen. Welche Tradingsetups sich aktuell ergeben, erfahren Sie in der heutigen Ausgabe von Tickmill’s täglichen Tradingideen.

Satte Gewinne zum Wochenstart

Tickmill-Analyse: Wochenchart im EURUSD
Tickmill-Analyse: Wochenchart im EURUSD

Das Ergebnis der vergangenen Handelswoche im EURUSD wurde erneut durch massive Abgaben beeinflusst. Das Wochenhoch markierte die FX-Paarung bei 1,1345 USD. Zum Ende der Woche stand das Tief bei 1,1121 USD. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass der Weg des leichteren Widerstands zur Chartunterseite zeigt. Allerdings lässt der Abgabedruck seit dem Kursrutsch unter den Support bei 1,1165 USD nach. So konnte EURUSD zwischenzeitlich die Marke von 1,1220 USD zurückerobern, was die Chancen einer Erholung durchaus erhöhen dürfte. Das Potential dafür ist innerhalb der vorangegangenen Abwärtsphase auf alle Fälle gegeben. Denn das korrektive Zwischenhoch des Abwärtstrends auf Wochenbasis notiert bei 1,1483 USD. Sollte die EZB in der Pressenkonferenz am Donnerstag Ergebnisse liefern, die den Käufern gefallen, ist ein Ausbau der Erholungsrally denkbar.

Das sind die nächsten Ziele der Erholungsrally

Tickmill-Analyse: EURUSD im 4-Stundenchart
Tickmill-Analyse: EURUSD im 4-Stundenchart

Wer sich im EURUSD auf die Seite der Bullen schlägt, muss im aktuellen Marktumfeld auf Grund der hohen Volatilität teils recht zügige Entscheidungen treffen. Sollte der Kaufdruck abschwächen und den regressiven Aufwärtstrend im 4-Stundenchart zu seinem Ende bringen, steht das nächste Verkaufsignal auf der Agenda. Doch bis es soweit ist, liegt der Fokus auf möglichen Zielen im oberen Bereich des Charts. Voraussetzung für weitere Anstiege ist erst einmal die nachhaltige Überwindung des Verkaufsbereiches um 1,1265 USD. Gelingt dies, bieten die korrektiven Verlaufshoch der vorangegangenen Abwärtsphase um 1,1310 USD, 1,1335 USD und 1,1360 USD weitere planbare Anlaufmarken.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Weitere Meinungen von mehr als 650 Trader:Innen erhalten Sie hier im Trading-Chat

Haftungsausschluss: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Arbeitgeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. 70% und 66% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie CFDs mit Tickmill UK Ltd bzw. Tickmill Europe Ltd handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Über Mike Seidl 709 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.