Gold Korrektur – Wir rauschen ab ins Paradies!

Exploration bei Rohstoffen
Exploration bei Rohstoffen
 

In die tiefen unseres Zielbereiches rauscht der Goldpreis um schon bald im Paradies anzukommen. Wo dieses liegt erfahren Sie in folgendem Artikel.

Weiter geht es also abwärts, und es scheint fast so, als könnte es dem Goldpreis dabei nicht schnell genug gehen. Somit rutscht der Goldpreis förmlich in den hinterlegten blauen Zielbereich, welcher uns die Türen zum goldenen Paradies öffnen sollte. Wir erwarten primär, dass sich der Goldpreis tief in den Bereich zwischen $1722 und $1606 reinbohrt und in etwa um $1640 anfängt, seine Trendwende durchzusetzen. Wie bereits vor über 5 Monaten festgestellt, haben wir hier sehr günstige Einstiegschancen in den Goldmarkt.

Schließt der Kurs in dem hinterlegten Zielbereich seine Abwärtsbewegung ab, so können wir uns nämlich auf einen anhaltenden Aufwärtstrend freuen, der uns über $1966 bringen sollte. Ein alternativer frühzeitiger Ausbruch ist momentan von uns mit einer Wahrscheinlichkeit von 35% betitelt und würde sich erst ab $1879 durchsetzen.

Chart 1

Wir halten also fest, dass es für das Gold noch erst mal weiter nach Süden gehen sollte, wobei wir die Trendwende in eine nachhaltige Aufwärtsbewegung um die Marke bei $1640 sehen. Das Jahr 2021 wird also ein sehr spannendes für Gold und Silber werden. Sobald wir eine gesicherte Trendwende haben, verschicken wir eine Trading-Nachricht an unseren Verteiler.

Anmeldung: www.hkcmanagement.de

HKCM

Viel Erfolg ihr

Philip Hopf

Philip Hopf
Über Philip Hopf 410 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.