ifo schlecht, DAX hält die Jahrestiefs bisher, so starten wir in den Dienstag 27.09.2022

202200927 DAX-Analyse Thumbnail-YouTube
202200927 DAX-Analyse Thumbnail-YouTube
 

ifo schlecht, DAX hält die Jahrestiefs bisher, so starten wir in den Dienstag 27.09.2022 ins Trading mit dieser Börsen-Vorbereitung.

Jahrestiefs gehalten

Nachdem wir am Freitag im DAX sinngemäß durch alle Dämme oder vielmehr die Unterstützung bei 12.520 Punkten gebrochen waren, gab es eine Menge Stopp-Orders abzuarbeiten. Dabei bremste auch das bisherige Jahrestief um 12.390 Punkte den Markt nicht. Er schloss die Woche auf einem neuem Jahrestief ab und legte damit die Erwartungshaltung für den Wochenstart eher tief.

Doch von diesen negativen Voraussetzungen konnte sich der Index in der neuen Woche direkt lösen und ab den Tiefs des Freitags wieder an Stärke gewinnen. Vom Start weg kam es zu Käufen, wie wir es schon am Mittwoch und am Donnerstag bei schwächeren Kursen in der Vorbörse gesehen hatten. Auch diesmal war das technische Ziel ein Anlaufen des GAPs, also dem Schlusskurs des Vortages. Genau in diese Richtung und damit wieder über 12.300 Punkte zog es den DAX bis zur Mittagszeit – ein Level, wo es zwischenzeitlich auch diverse Short-Möglichkeiten gab.

2022-09-26 DAX-Trade
2022-09-26 DAX-Trade

Wirtschaftlich gab es den ifo-Index ezu beurteilen. Er zeigte weiter eine negative Einschätzung zur Wirtschaftslage und brach regelrecht ein. Die aktuelle Lage notierte im September auf 84,3 Punkten und damit auf dem niedrigsten Stand seit Mai 2020. „Die deutsche Wirtschaft rutscht in eine Rezession“, kommentierte ifo-Präsident Clemens Fuest die Veröffentlichung im Nachgang, was den DAX direkt wieder zur Konsolidierung brachte und letztlich noch den Test der Eröffnungslevels auslöste:

20220926 ifo index entwicklung
20220926 ifo index entwicklung

In Erwartung einer positiven Wall Street zum Handelsstart in Amerika kam noch einmal Schwung in den Markt, doch dieser reichte nicht über die Tageshochs. So skizzierte sich am Handelsende eher eine Range mit mehreren Untertrends:

20220926 Xetra DAX Wochenverlauf
20220926 Xetra DAX Wochenverlauf

Mit einem Minus von rund 0,5 Prozent und damit einem neuem Jahrestief per Schlusskursnotierung sind die Marktteilnehmer dennoch weiter als nervös einzuschätzen. Dies zeigt auch der weiter fallende Fear and Greed Index aus den USA:

2022-09-26 Fear and Greed
2022-09-26 Fear and Greed

Positiv ist hierbei vielleicht anzumerken, dass die US-Börsen nicht weiter abrutschten. Damit war der Schlusskurs an der Börse Frankfurt auch nachbörslich in etwa das Level, welches wir am bis zum Schluss der Wall Street beibehalten hatten.

Technologiewerte wie SAP gehörten zu den Gewinnern gestern am Aktienmarkt, wie der Blick auf die Daten der Deutschen Börse aufzeigt:

2022-09-26 DAX Boerse Frankfurt
2022-09-26 DAX Boerse Frankfurt

Weniger als 250 Punkte Tagesschwankung lassen damit die Spannung im Markt verharren, ob es eine stärkere Gegenbewegung heute geben kann.

Blick auf die DAX-Levels und Vorbörse

Übergeordnet ist das alte Jahrestief damit weiterhin der prominente Widerstand im Markt:

20220926 Xetra DAX Big Picture Chart
20220926 Xetra DAX Big Picture Chart

In der Vorbörse skizziert sich der Verlauf wie gestern. Ein leichter Aufschlag kann erwartet werden und über 12.300 würde sich das Bild aufklaren in der aktuellen Range. Diese habe ich im Endloskontrakt der Indikation hier einmal als Box dargestellt:

20220927 DAX Vorboerse
20220927 DAX Vorboerse

Schau mir gern bei der Umsetzung wieder über die Schulter und starte Deinen Handelstag auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei und über mehrere Stunden mit mir. Dort kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für den Dienstag

Neben diesem mehrstündigen Stream gibt es einige Ausschnitte auch im Nachgang auf meinem YouTube-Kanal archiviert zu sehen.

Im Livetradingroom ab 10.00 Uhr gibt es weitere Infos. Heute wieder mit Marcus Klebe und seinem Blick auf Forex und Gold. Melde Dich gern schon einmal direkt an:

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Dabei blicken wir auch auf Unternehmensdaten und die bald neu anstehenden Quartalszahlen vom Q3:

20220927 Earnings Ausblick
20220927 Earnings Ausblick

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es heute ebenfalls.

Am Morgen kommen Daten zur Geldmenge aus der Eurozone. Danach gilt der Blick wieder einer Rede von Christine Lagarde in der Mittagszeit.

Um 14.30 Uhr folgen die Auftragseingänge für langlebige Gebrauchsgüter und die der Redbook Index der Kaufhausumsätze aus Amerika.

Mit dem Blick auf den Immobilienpreisindex um 15.00 Uhr erhalten wir weitere Daten zur Wirtschaftslage in Amerika.

16.00 Uhr folgt das Verbrauchervertrauen Conference Board aus den USA und die Verkäufe bestehender Häuser als Statistik.

Alle anstehenden Termine habe ich Dir hier im Detail aufgelistet und bespreche Sie dann börsentäglich genauer:

2022-09-27 Wirtschaftstermine
2022-09-27 Wirtschaftstermine

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Anbei das Video zur Analyse:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzI1OTg2JnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzRHV3NPTkhPcXVrP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 1.800 Trader:Innen

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 75,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1057 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.