Im GBPUSD geben sich die Bullen noch nicht geschlagen

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Nach Überwindung eines wichtigen Widerstands verharrt GBPUSD auf relativ hohem Niveau. Eine Trendfortsetzung lässt deutliche Kursanstiege erwarten. Allerdings gibt es auch Chancen für eine Korrekturausweitung. Woran Sie erkennen, für welche Richtung die das Währungspaar entscheiden will, erfahren Sie hier und in der LIVE-Besprechung mit Tickmill-Analyst Mike Seidl.

Bullische Konsolidierung auf hohem Niveau

Tickmill-Analyse: Wochenchart im GBPUSD
Tickmill-Analyse: Wochenchart im GBPUSD

Die Dynamik der Kursanstiege im GBPUSD hat am Widerstand um 1,37040 USD zwar nachgelassen, allerdings kann von aufkommendem Verkaufsdruck durch Gewinnmitnahmen aktuell keine Rede sein. Stattdessen korrigiert die FX-Paarung in einem Korridor zwischen der Unterstützung am letzten Ausbruchslevel um 1,34500 USD und dem genannten Widerstand um 1,37000 USD. In diesem Spielfeld sollte sich nun entscheiden, wie sich die kurzfristige Tendenz entwickelt. Kurse oberhalb von 1,37000 USD ebnen den Weg in den nächsten Zielbereich bei gut 1,39650 USD. Ein Bruch durch die tiefere Unterstützung bringt Kurse um den Support bei 1,31600 USD ins Spiel.

Kursfristtrader haben die Rangeextreme im Blick

Tickmill-Analyse: GBPUSD im 4-Stundenchart
Tickmill-Analyse: GBPUSD im 4-Stundenchart

Das heißt, die Ober- und Unterseite der aktuellen Regressionsrange bieten sich hervorragend zur Planung kurzfristig angelegter Trades an. Das heißt, in der aktuellen Verortung rückt ein Abprall von der Rangeoberseite zunächst das kleine Zwischentief bei 1,35197 USD auf die Agenda. Kurse darunter bieten die Rangeunterseite bei 1,34500 USD sowie die darunterliegenden Swinglows um 1,34300 USD und 1,33025 USD als planbare Tradingziele an. Ein nachhaltiger Ausbruch über den aktuellen Widerstand hingegen lässt weitere Kursanstiege erwarten und untermauert das im ersten Abschnitt beschriebene Long-Setup.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 65% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill Europe Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 382 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.