Im Silber steigt die Wahrscheinlichkeit für einen Kurssturz

Tafelsilber - der Schatz im Haushalt
 

Man kennt die Nussknacker-Figuren vom Weihnachtsmarkt. Doch wir meinen nicht die Handlichen für zuhause sondern die Überlebensgroßen. Genauso einen braucht Silber, um die Nuss zu knacken, die die Bullen sich hier gelegt haben.

Blick auf den Rohstoffmarkt

Obwohl Gold am Freitag noch anziehen konnte und klar im Plus geschlossen hat, beschließt Silber die Woche im Minus. Unsere Reaktion am Freitag direkt 50% des Longs wieder abzustoßen, war damit vollkommen gerechtfertigt. Hier formen sich richtig dunkle Wolken für diese kommende Handelswoche.

Kurzer Ausblick zu Gold
Kurzer Ausblick zu Gold

Einer der Indikatoren, welcher Silber die letzten Male förmlich versenkt hat, steht kurz vor einem Verkaufssignal. Sollte sich dieses durchsetzen, wird es unglaublich schwer werden, dass Silber die $13.95 halten kann. Es droht die direkte Fortsetzung der Korrektur, was ja auch unserer primären Erwartung entspricht. Wir haben den Long lediglich gegen einen Ausbruch über $15.28 eingegangen. Sollten wir also die nächsten Tage Short gehen und unseren restlichen Long Trade verkaufen, ist dies der aktuellen Entwicklung geschuldet.

Aktuelle Silber Trading Ergebnisse:

Sollte der Markt im heutigen oder morgigen Handel ein Short Signal ausbauen. Werden wir dieses ergreifen und den Markt shorten. Sobald dies geschieht verschicken wir per Mail eine Kurznachricht an unseren Verteiler. Sehr wahrscheinlich wird dann auch Gold von uns geshortet werden. Kostenlos testen und alle Trades erhalten unter www.hkcmanagement.de

Ihr Philip Hopf

Philip Hopf
Über Philip Hopf 389 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.