Ist Gold wie ein Tanz auf der Rasierklinge?

Goldmünze
Goldmünze und Goldnugget
 

Die Wahlen stehen an. Das bedeutet Mega Volatilität am Markt. Wir haben ein klares Primärszenario für die nächsten Tage!

Was passiert am Goldmarkt?

Nachdem die Bären schon die erste wichtige Unterstützung auf der Unterseite aus dem Weg geräumt hatten, kann sich der Kurs wieder erholen, und wir befinden uns wieder an der $1900 Marke. Solange nun die beiden Unterstützungen bei $1877 und $1851 verteidigt werden, haben die Bullen weiterhin einen knappen Vorsprung, und unsere Primärerwartung bleibt ein Anlaufen der $2000 Region, bevor sich die Abwärtsbewegung weiter durchsetzt.

Chartbild Gold
Chartbild Gold

Unsere Empfehlung

Wer sich hier mit Longpositionen versuchen möchte, sollte den Stopp unterhalb des letzten Tiefs bzw. unter der $1851 setzen. Wir bereiten uns aktuell auf weitere Einstiege vor im Gold als auch im Silber.

Wenn sich eine weitere Möglichkeit für einen Einstieg bietet, werden wir Sie gerne per Mail dazu unterrichten.

Sie können für alle von uns analysierten Märkte das Positionsmanagement erhalten. Überzeugen Sie sich selbst!

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Viel Erfolg,

Ihr Philip Hopf

HKC Banner
Philip Hopf
Über Philip Hopf 439 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.