Kein Nachschlag auf den DAX Wochenstart | Nasdaq weiter an 12000 | Trading-Ideen zum Start in den März 01.03.2023

20230301_AndreasBernstein_Börsenausblick
20230301_AndreasBernstein_Börsenausblick

Positiver DAX Wochenstart erwartet und damit auch wieder die 15250 im Blick. Ist der Druck im DAX raus? Meine Trading-Ideen am 27.02.2023

DAX-Vola am Dienstag weiter präsent

Vorab ganz ausführlich im Video meine Darstellung der aktuellen DAX-Situation, welche ich bereits vor 8.00 Uhr für Dich auf YouTube hinterlegt habe:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Montag zeigte den Support unter 15.300 noch einmal deutlich auf und beantwortete die Frage, ob das Momentum der Abwärtsseite schon wieder abgebremst werden konnte – siehe dazu auch die Wochenanalyse vom 26.02.2023 und dieses Bild:

20230327 Endloskontrakt DAX
20230327 Endloskontrakt DAX

Nach einem starken Montag mit leichter Korrektur zum Handelsende setzte sich jedoch auch wieder Abwärtsdruck durch. Das zurückliegende GAP vom Montag lockte förmlich noch einmal zumindest ein wenig an:

20230227 DAX XETRA Wochenstart
20230227 DAX XETRA Wochenstart

Dass wir hier gleich mit einem neuem GAP in den Dienstag starteten, war in der Vorbörse zunächst nicht sichtbar. Doch auch gleich wieder ein interessanter Ausgangspunkt für einen Trade, den ich an der großen Unterstützungszone um 15.300 Punkten starten konnte:

2023-02-28 DAX-Trade
2023-02-28 DAX-Trade

Livetrading zum DAX-Start – Webinar im März

Die Kurslücke wurde nicht nur geschlossen, sondern es erfolgte bis zum US-Start auch ein Rücklauf bis zu der Handelsspanne vom Montagnachmittag:

2023-02-28 DAX Xetra Dienstag
2023-02-28 DAX Xetra Dienstag

Im Rücklauf zum Start an der Wall Street, wo es negative Wirtschaftsdaten zu verdauen gab, kam der DAX dann allerdings wieder etwas zurück und konnte damit die Pluszone nicht verteidigen. Es blieb bei einem sehr kleinen Minus per Schlusskurs, wie der Blick auf die Daten der Börse Frankfurt aufzeigt:

2023-02-28 DAX Boerse Frankfurt
2023-02-28 DAX Boerse Frankfurt

Im Nasdaq war weiterhin die 12.000 als spannende Marke mehrfach durchgehandelt worden:

20230301 Nasdaq-100
20230301 Nasdaq-100

Auch da gab es zum Handelsende ein kleines Minus u verzeichnen:

2023-02-28 Wall Street Schlusskurse
2023-02-28 Wall Street Schlusskurse

Wie ich dies im US-Handel mit konkreten Trades umsetze, zeige ich Dir gern wieder ab Donnerstag und plane damit folgende Termine:

202303 Andreas Bernstein Wallstreet Livetrading
202303 Andreas Bernstein Wallstreet Livetrading

Auf die Quartalszahlen aus der Nachbörse komme ich im letzten Abschnitt zu sprechen.

DAX-Chartanalyse für den März-Start

Die Unterstützungszone und auch die bestehenden Abwärtstrends sind mittelfristig weiter präsent:

20230301 DAX Endloskontrakt
20230301 DAX Endloskontrakt

Da es sich um ein „volatiles Pendeln“ an und um die skizzierten Marken handelt, bietet der neue Monat erst einmal wenig weitere Orientierungen. Nachbörslich wurden in den USA mit HP und Rivian noch zwei wichtige Quartalszahlen veröffentlicht, die jedoch eher negative Auswirkungen auf die jeweiligen Aktienkurse hatten:

2023-03-01 HP Aktienkurs
2023-03-01 HP Aktienkurs

Damit liegen keine neuen Impulse zum DAX-Start vor:

20230301 DAX Vorboerse
20230301 DAX Vorboerse

Wir pendeln in der Vorbörse um 15.400 Punkten und sind damit nur etwas fester als der XETRA-Markt zum Februarende.

Das Warten auf neues Momentum im DAX steht damit auf der Tagesordnung und diese Termine.

Termine zum Mittwoch den 01.03.2023

Einen Blick auf die weiteren Quartalszahlen der neuen Woche habe ich Dir hier ebenfalls mit eingebunden. Heute stehen NIO und vor allem Salesforce in der Nachbörse an:

20230226 Earnings Woche
20230226 Earnings Woche

Der Morgen zeigt im Wirtschaftskalender und Arbeitsmarktdaten aus Deutschland auf und dan um 13.00 Uhr weitere Daten zum US-Immobilienmarkt.

Die harmonisierten Verbraucherpreise aus Deutschland folgen 14.00 Uhr sowie 15.45 Uhr dann zum Wall Street Start der S&P Global PMI zur Herstellung.

Alle Termine des heutigen Tages habe ich hier einmal komplett aufgelistet:

2023-03-01 Wirtschaftstermine
2023-03-01 Wirtschaftstermine

Diese Eckpunkte habe ich aus dem Wirtschaftskalender dieser Seite entnommen.

Auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN bekommst Du weitere Inspirationen. Schau Dir diesen gern kostenfrei und über mehrere Stunden mit anderen Händlern LIVE zum Handelsverlauf und weiteren Finanzdaten in HD an:

FIT4FINANZEN auf Twitch

Diese Analyse und alle Chartbilder bekommst Du gern vorab als Mail.

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim Handel in der neuen Woche vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

Slide
Schalte ein zum mehrstündigen
LIVESTREAM jeden Handelstag
wie auch 6.500 andere Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 67,02 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1417 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.