Konsolidierung im DAX zum Wochenstart | Wall Street vor Inflationsdaten | Trading-Ideen am Dienstag 14.05.2024

Trading Ideen Andreas Bernstein DIENSTAG 3

Konsolidierung im DAX zum Wochenstart erfolgt. Die Wall Street wartet auf weitere Inflationsdaten. Neue Trading-Ideen am Dienstag 14.05.2024 stehen hier für Dich bereit.

Konsolidierungstag 1 im DAX absolviert

Das Video vom Morgen ist hier verankert:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die starke Bewegung der Vorwoche führte nicht nur zu neuen Allzeithochs im DAX, sondern auch zu der Gewissheit, dass dieses hohe Momentum irgendwann auch beendet ist oder zumindest eine Pause einleitet. Als Trigger für ein solches Signal legte ich einen Aufwärtstrend an, der zum Wochenausklang gebrochen wurde. So gestaltete sich das Signal in der Morgenanalyse zum 13.05.2024 (Rückblick):

20240511 DAX XETRA mittelfristig

Direkt zum Handelsstart gelang es dem DAX nicht, über 18.800 die Aufnahme der Aufwärtstrendbewegung erneut zu starten. Nach 30 Minuten ohne Entscheidung fiel der Index dann unter den Schlusskurs vom Freitag und leitete damit eine tiefere Konsolidierung ein. Sie ist im mittelfristigen Chartbild sehr gut zu erkennen und könnte um 18.700 einen ersten Support erhalten:

20240514 DAX Xetra Konsolidierung

Dabei brach der Index auch den Trend seiner Gewinnserie aus bisher nur positiven Handelstagen im Monat Mai.

Die Daten der Börse Frankfurt vom Montag zeigen ein leichtes Minus auf. Sie sind hier als Tageszusammenfassung verankert:

2024-05-13 DAX Boerse Frankfurt

Heute meldet Porsche seine Quartalszahlen und am Mittwoch das Schwergewicht Allianz.

Übergeordnet ist ein Rücklauf zu den alten Hochs aus Anfang April jedoch immer noch einzuplanen:

20240514 DAX Xetra Big Picture

In der Vorbörse ist nach einer ruhigen US-Session wenig Bewegung und damit nur eine geringe Abweichung zum gestrigen Tag zu finden. Die JFD-Indikationen befinden sich einige Punkte über dem XETRA-Level, die Bereiche im Chart sind jedoch identisch:

20240514 DAX JFD Vorboerse

Hier findest Du weitere Links, um die Ausführungen zu meinen Trading-Ideen des jeweiligen Handelstagen mit konkreten Angaben der DAX-Orders neben dem Austausch in einem exklusiven Chat: www.fit4finanzen.de/daxlive

20230806 Banner DAX live

Auf die US-Märkte kommen wir nun etwas detaillierter zu sprechen.

Wall Street bricht Gewinnserie vor Inflationsdaten

Nach 8 Gewinntagen in Folge hat der Dow Jones gestern ein kleines Minus und damit den Bruch dieser Serie gezeigt. Ein Umkehrsignal ist dies jedoch noch nicht. Ebenso gab es im Nasdaq wenig Bewegung, jedoch ein Plus. Dies führt den Index weiter an den Bereich des Allzeithochs heran:

20240514 Nasdaq-100

Direkt zur Eröffnung standen wir noch am Freitagshoch und konnten mit Blick auf das neue GAP (welches im Dow Jones und S&P500 innerhalb der ersten Stunde geschlossen wurde) einen sehr schöne Short-Entry vollziehen:

2024-05-13 Nasdaq Trading um 15.30.38

Die kurzfristigen Trading-Chancen zeige ich Dir gern wieder intraday zur jeweiligen Markteröffnung am Freitag auf. Nutze diese Zeit und den Austausch in der Community ab 15.25 Uhr unter diesem Link:

Wall Street Handel Button

Das Livetrading setze ich mit CFDs um und nutze folgenden Broker und Konditionen: www.fit4finanzen.de/jfd sowie das Handelstool Stereotrader

Leichte Aufschläge also im Nasdaq und ein kleines Minus bei Dow Jones und S&P500 an der Wall Street umrahmten den Wochenstart. Als Zusammenfassung aller Indizes inklusive Asien ist diese Übersicht am Morgen hier verankert:

2024-05-14 Indizes um 06.17.13

Weitere Setups und Einzelmärkte besprechen wir dann wieder im Livetradingroom am Dienstag um 14.00 Uhr zu den US-Erzeugerpreisen.

Weitere Ideen aus dem Aktienbereich sende ich Dir gern als PDF in Form einer Aktien-Research-Liste zu: www.fit4finanzen.de/aktienliste

Diese Marktanalyse bekommst Du jeden Morgen direkt per Mail – eine kurze Anmeldung genügt: www.fit4finanzen.de/daxmail

Auf welche Termine ist im weiteren Handel zu achten?

Termine für den Dienstag 14.05.2024

Nach de ruhigen Wochenstart stehen nun Inflationsdaten im Mittelpunkt der Marktakteure. In Deutschland werden die Verbraucherpreise um 8.00 Uhr veröffentlicht. Es folgt 11.00 Uhr die ZEW Umfrage für Deutschland und die EU.

Am Nachmittag stehen dann mit den US-Erzeugerpreisen die wichtigsten Daten um 14.30 Uhr auf der Agenda. Sie dürften für die größte Volatilität am heutigen Handelstag sorgen!

Alle Termine sind diesem Wirtschaftskalender entnommen, hier siehst Du für heute die genauen Eckdaten:

2024-05-14 Wirtschaftsdaten

In dieser Woche sind die Quartalszahlen von Cisco Systems, Alibaba und Walmart spannend. Wir berichten darüber gern in den einzelnen Livetradingroom-Sessions.

Die Tabelle der Earnings ist hier für die neue Woche dargestellt:

20240511 Earnings KW20

Damit wünsche ich uns im Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 72,9 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1402 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.