Korrektur im Silber bietet Chancen für Schnäppchenjäger

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Silber hat sich zur Wochenmitte am Widerstandslevel um 27,650 USD schwer getan, weiter zu steigen. Trotz der Tatsache, dass es gute Chancen für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends gibt, bietet sich in diesem Spannungsumfeld durchaus das Potential für eine Korrektur. Welche Orientierungslevel der Chartverlauf hergibt, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von „Tickmill’s täglichen Tradingideen“ und in der Live-Analyse mit dem Marktexperten Mike Seidl.

Widerstandslevel wird zum Richter

Tickmill-Analyse: Silber im Tageschart
Tickmill-Analyse: Silber im Tageschart

Seit dem Novembertief bei 21,880 USD konnte sich der Preis für die Feinunzen Silber im Hoch bis auf 27,910 USD steigern. Der dabei entstandene Aufwärtstrend –grün markiert – hat mit Überwindung des letzten Abwärtstrendhochs um die Marke von 25,990 USD die Federführung übernommen. Wird für dessen Fortgang mit Kursen oberhalb des Vortageshochs um 27,910 USD nach möglichen Zielen gesucht, werden das Verlaufshoch um 28,900 USD sowie das darüber liegende Tageshoch bei 29,250 USD ersichtlich. Im Sinne einer Korrekturausweitung über die Preisleiste, stellt der Kaufbereich um das aktuelle Trendtief bei 25,000 USD einen größeren Auffangbereich im Tageschart dar.

Korrekturhandel bietet ordentliche Chancen

Tickmill-Analyse: Silber im 4-Stundenchart
Tickmill-Analyse: Silber im 4-Stundenchart

Für die Planung der Korrektur im Silber bietet sich der Blick auf den letzten Bewegungsarm des Tagestrends an. Dieser erstreckt sich wellenförmig vom Kaufbereich um 25,000 USD bis zum letzten Zwischenhoch bei 27,910 USD. Kurse unterhalb des Vortagestiefs bei 26,590 USD signalisieren die angesprochene Korrekturausweitung über die Preisleiste, was das Potential für einen Kursrückgang in Richtung Auffangbereich um 25,000 USD hebt. Auf dem Weg nach unten bieten die Swinglows um 25,940 USD bzw. 25,405 USD planbare Anlaufpunkte im Sinne des übergeordneten Aufwärtstrends an.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 65% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill Eurpoe Ltd.

Über Mike Seidl 551 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.