Nasdaq 100 fest im Griff der Bullen und das Allzeithoch im Visier

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Die Bullen im Nasdaq 100 zeigen aktuell deutlich, dass sie das Allzeithoch fest im Visier haben. Mittelfristig sieht alles danach aus, dass die Rally weitergeht. Kurzfristig jedoch gibt der Chart auch Raum für Korrekturen her. Welche Level aktuell für Ihre Tradeplanung wichtig sind, erfahren Sie in den folgenden Zeilen sowie im der Live-Besprechung von „Tickmill’s täglichen Tradingindeen“.

Trend in Trend untermauert den Willen der Bullen!

Tickmill-Analyse: Nasdaq 100 im Tageschart
Tickmill-Analyse: Nasdaq 100 im Tageschart

Die Bullen im Nasdaq 100 haben in den letzten Tagen sichtbare Belege dafür hinterlassen, dass sie es ernst meinen. Gleich mehrere Gründe sind dafür im Tageschart auszumachen. Zum einen im korrektiven Doppelboden um das Level von 11.810 Punkten. Zum anderen in der Tatsache, dass mit der Überwindung des Zwischenhochs bei 12.090 Punkten ein zweiter Aufwärtstrend im Tageschart ersichtlich ist. Was für die Fortsetzung der bullischen Phase im großen Gesamtbild nun noch fehlt, sind nachhaltige Folgekäufe mit Kursen über dem neuen Allzeithoch bei 12.510me Punkten. Das spricht dann dafür, dass die Trendfortsetzung gekauft wird, was wiederum weitere Käufer in den Markt locken sollte. Doch aus kurzfristiger Sicht gibt es eine Sache zu bedenken.

Weite Bewegungen korrigieren irgendwann

Tickmill-Analyse: Nasdaq 100 im Tageschart
Tickmill-Analyse: Nasdaq 100 im Tageschart

Trotz der Verortung am Allzeithoch und aller Euphorie werden kurzfristige Händler genau jetzt auch auf der Lauer nach einer regressiven Phase liegen. Denn das Potential des aktuellen Bewegungsarms im Tagestrend ist bereits deutlich ausgereizt. Aus diesem Grund steigt mit weiter fortlaufenden Kurszuwächsen auch die Chance für einen kurzfristigen Rücksetzer. Mit Blick auf wichtige Drehbereiche im aktuellen Bewegungstrend stehen die Kurslevel um die Ausbruchsniveaus bei 12.300 Punkten bzw. 12.090 Punkten sowie die Nackenlinie der W-Formation um 12.020 Punkte als planbare Anlaufmarken im Sinne einer Korrektur des übergeordneten Aufwärtstrends hervor.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 75% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 385 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.