Neues Jahrestief im DAX – fällt heute noch die 12.000 als Marke? Chartanalyse am 28.09.2022

20220928 DAX-Analyse Youtube Thumbnail
20220928 DAX-Analyse Youtube Thumbnail
 

Neues Jahrestief im DAX – fällt heute noch die 12.000 als Marke? Chartanalyse am 28.09.2022 mit negativen Vorzeichen.

Die Jahrestiefs haben dann doch nicht gehalten

Am Dienstag stieg der Markt zunächst über die Hochs des Vortages und nahm damit die alten Jahrestiefs in Augenschein. Sie lagen um 12.400 Punkte und bildeten zunächst nur eine Erholungsmarke als Pullback im aktuellen Abwärtstrend. Doch bereits in der zweiten Handelsstunde war diese Marke wieder unterschritten und wir schlossen das GAP vom Morgen. Ein weiterer Versuch am Nachmittag scheiterte erneut. Hier versuchte der DAX mit dem Momentum der Nasdaq nach oben zu laufen. Doch beim Technologieindex war die Dynamik ab dem GAP-close zum Donnerstag wieder beendet.

Auf dieses Szenario gingen wir gestern im Livetrading ein:

2022-09-27 Nasdaq-Szenario
2022-09-27 Nasdaq-Szenario

Und handelten es auch, wie man hier als Auszug sehen kann:

2022-09-27 Nasdaq2
2022-09-27 Nasdaq2

Mehr zum Trading an der Wall Street erfährst Du hier.

Die Folge dieser Bewegung waren dann neue Verlaufstiefs, die im Dow Jones sogar neue Jahrestiefs bedeuteten. Davon konnte sich der DAX nicht lösen und unterschritt nach drei Tests der 12.180 diese Marke noch vor dem XETRA-Schluss:

20220927 Xetra DAX Wochenverlauf
20220927 Xetra DAX Wochenverlauf

Dass dies ein neues Jahrestief ist, muss ich denke nicht erwähnen. Die Aufstellung der Fakten von der Börse Frankfurt zeigten damit weiteren Druck an und als Gewinner-Aktien nur technische Erholungen, wie bei Zalando oder der Deutschen Post, wie der Blick auf die Daten der Deutschen Börse aufzeigt:

2022-09-27 DAX Boerse Frankfurt
2022-09-27 DAX Boerse Frankfurt

Die Mischung bei den Aktien zeigte zudem eine klare Marktbreite in Richtung der Verlierer:

DAX-Aktien Heatmap am 2022-09-27
DAX-Aktien Heatmap am 2022-09-27

Mit den Kursen in den USA fiel auch der Stimmungsindex „Fear and Greed“ aus den USA:

2022-09-27 Fear and Greed
2022-09-27 Fear and Greed

Ein weiterer Tiefpunkt auf Sicht der letzten Wochen, wie gestern als „Countdown“ besprochen kommen wir nun in Extremwerte. Was heisst dies im Detail?

Marktausblick Mittwoch mit 12000 im DAX

Die Abgaben am Aktienmarkt der USA gingen nach dem XETRA-Schluss im DAX weiter und brachten damit den Index direkt zur 12.000er-Marke. Dort stehen wir auch am Morgen in der Vorbörse:

20220928 Endloskontrakt DAX Vorboersentiefs
20220928 Endloskontrakt DAX Vorboersentiefs

Der Trend ist hierbei seit mehreren Tagen eindeutig:

20220928 Endloskontrakt DAX Vorboerse
20220928 Endloskontrakt DAX Vorboerse

Im XETRA-Bild war damit das Unterschreiten der 12.400 das letzte Signal, auf den Trend aufzuspringen (Rückblick):

20220926 Xetra DAX Big Picture Chart
20220926 Xetra DAX Big Picture Chart

Der gestrige Pullback verlief genau an dieser Marke:

20220927 Xetra DAX Mittelfristig
20220927 Xetra DAX Mittelfristig

Damit haben wir heute Morgen ein neues GAP, die „alte Signallage“ und weiterhin die Unsicherheit aus der politischen Situation um Russland vor Augen.

Schau mir gern bei der Umsetzung wieder über die Schulter und starte Deinen Handelstag auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei und über mehrere Stunden mit mir. Dort kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für den Mittwoch

Neben diesem mehrstündigen Stream gibt es einige Ausschnitte auch im Nachgang auf meinem YouTube-Kanal archiviert zu sehen.

Im Livetradingroom ab 10.00 Uhr gibt es weitere Infos. Heute wieder mit Marcus Klebe und seinem Blick auf Forex und Gold. Melde Dich gern schon einmal direkt an:

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Dabei blicken wir auch auf Unternehmensdaten und die bald neu anstehenden Quartalszahlen vom Q3:

20220927 Earnings Ausblick
20220927 Earnings Ausblick

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es heute ebenfalls.

Am Morgen erwarten wir das GfK Verbrauchervertrauen, was deutlich negativ sein dürfte.

Im weiteren Verlauf schliesst sich eine Rede der EZB-Präsidentin Christine Lagarde an und 13 Uhr dann die MBA Hypothekenanträge der USA.

14.30 Uhr werden die Großhandelsinventare aus Amerika spannend, 16.00 Uhr de schwebenden Hausverkäufe und wenig später die Rede von Jerome Powell.

Alle anstehenden Termine habe ich Dir hier im Detail aufgelistet und bespreche Sie dann börsentäglich genauer:

2022-09-28 Termine
2022-09-28 Termine

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust. Wie bei dem Video:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzk2MzY1JnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2s2alZPZXgyLV9zP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 1.800 Trader:Innen

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 75,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1062 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.