Öl – Kommt eine Erholung oder ein weiterer Kursrutsch?

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Brent bietet Chancen für eine Erholung oder neue Tiefs. USDSGD offeriert ebenfalls Setups für beide Richtungen und GBPCAD korrigiert nach neuen Hochs.

Brent – Gibt es einen Korrekturversuch Richtung Gapclose oder neue Tiefs?

Tickmill-Analyse: BRENT im Tageschart
Tickmill-Analyse: BRENT im Tageschart

Brent hat am nach einen Kursverlust von gut 16 USD zum Wochenstart am Dienstag mit einer leichten Konsolidierung begonnen. Hier stehen sich nun die Chancen für eine Erholung und das Risiko für weitere Kursrückgänge gegenüber. Kommt es zu einer nachhaltigen Erholung, werden bei Kursen über dem Vortageshoch bei 38,41 USD zunächst Gap-Close Szenarien und damit Preisanstiege bis auf 45,47 USD opportun. Darüber liegen die nächsten Widerstände um 50,20 USD sowie 54,40 USD. Bei Kursrückgängen unter das Vortagestief von 35,19 USD, rückt ein Test des Jahrestiefs bei 31,44 USD auf dem Plan.

USDSGD – Die Chancen für Bulle und Bär liegen eng beieinander!

Tickmill-Analyse: USDSGD mit zwei Trendkanälen
Tickmill-Analyse: USDSGD mit zwei Trendkanälen

USDSGD hat nach einer zweiwöchigen Abwärtsphase bei 1,37581 SGD einen temporären Boden gefunden und zu einer Gegenbewegung angesetzt. Hier laufen aktuell zwei Trendkanäle gegeneinander, die je nach weiterem Fortgang zu unterschiedlichen Handelsszenarien führen können. Der blau markierte Abwärtsschub hat mit Kursen unter 1,38500 SGD zum Bruch des vorangegangenen Aufwärtstrends geführt. In diesem Kontext stellt der magentafarbene  Trendkanal derzeit die Korrektur dar und hat einen bärischen Charakter. Ein Ausbruch durch die Kanalunterseite initiiert den nächsten Abwärtsschub in Richtung Zwischentief bei 1,37581 SGD, auf dessen Weg sich das untergeordnete Trendtief um 1,38252 SGD befindet. Eine Wiederaufnahme des vorangegangenen Aufwärtstrends macht hingegen Kursanstiege zum alten Trendhoch bei 1,40830 SGD opportun. Planbare Anlaufmarken auf der Chartoberseite bieten das Vortageshoch bei 1,39180 SGD sowie die untergeordneten Zwischenhochs bei 1,39442 SGD, 1,39900 SGD und 1,40420 SGD.

GBPCAD – Innehalten nach neuem Trendhoch bietet Potential

Tickmill-Analyse: GBPCAD mit Abverkauf im Wochenchart
Tickmill-Analyse: GBPCAD mit Abverkauf im Wochenchart

GBPCAD hat im Zuge des Up-Gaps in Richtung des laufenden Aufwärtstrends den wichtigen Widerstand am Verkaufsbereich um 1,77800 CAD durchbrochen und mit 1,80470 CAD ein neues Trendhoch geschrieben. Dort setzten zunächst Kursrückgänge ein, die in ihrem Fortgang im alten Verkaufsbereich um 1,77800 CAD sowie dem darunterliegenden Wochentief bei 1,76930 CAD Unterstützungslevel finden. Notierungen unter dem Wochentief bringen den Ursprung des Up-Gaps am Vorwochenhoch bei 1,75280 CAD ins Spiel. Steigende Kurse finden am Trendhoch bei 1,80470 CAD einen ersten Anlaufpunkt. Darüber gibt der Verkaufsbereich der rot markierten Umkehrkerze bei 1,81360 CAD Orientierung.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 219 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.