Ölpreis – Die Marke von 66 USD ist mit einem Ausbruch aus dem Dreieck in greifbarer Nähe.

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Zum Wochenausklang offeriert die FX-Paarung USDCHF Erholungspotential, WTI einen Ausbruch aus dem Dreieck und USDSGD einen möglichen Rückschnapper am Support.


USDCHF mit Erholungspotential


Tickmill-Analyse: USDCHF mit Erholungspotential
Tickmill-Analyse: USDCHF mit Erholungspotential


USDCHF ist nach dem Bruch der Unterstützung um 0,98380 CHF im Tief auf 0,98084 CHF gefallen. Hier griffen die Händler wieder zu sorgten für die Entstehung einer Umkehrsituation. Setzt sich diese Umkehr durch weitere Käufe fort, bieten die untergeordneten Swinghighs um 0,98825 CHF und 0,99101 CHF sowie das Zwischenhoch des rot markierten Abwärtstrends bei 0,99176 CHF mögliche Zielbereiche auf der Chartoberseite. Bleibt die Bestätigung aus, finden fallende Kurse am Zwischentief um 0,98084 CHF sowie dem Support um 0,97980 CHF Orientierung.


Bricht WTI aus dem Dreieck aus?


Tickmill-Analyse: Dreieck im WTI
Tickmill-Analyse: Dreieck im WTI


Der letzte Test der Unterstützung um 50,70 USD hat erneut für steigende Notierungen im WTI gesorgt. Die ansteigenden Tiefs der vergangenen Wochen haben eine gute Basis für eine bullische Auflösung bereitet. Bleibt diese Dynamik mit Kursen über 59,77 USD im Markt, kommt es zum Ausbruch durch die Oberseite des Dreiecks und ebnet den Weg für einen mittelfristigen Swing zum nächsten Widerstand um 63,36 USD. Im Falle eines Abpralls bieten die nahen Tagestiefs um 58,07 USD sowie 57,65 USD erste Anlaufpunkte.


USDSGD testet seine Unterstützung


Tickmill-Analyse: USDSGD im Tageschart
Tickmill-Analyse: USDSGD im Tageschart


Zehn Tage mit fallenden Kursen haben den Wert der FX-Paarung vom Zwischenhoch um 1,36900 SGD in die Unterstützung um 1,35100 SGD geführt. Die Kursrückgänge haben dabei auch für ein neues Trendtief im Tagestrend gesorgt. Weiter sinkenden Notierungen ebnet sich damit der Weg für einen Test der Unterstützung um 1,34539 SGD. Schnappt der Kurs allerdings kurzfristig zurück, stellen das Tageshoch bei 1,35419 SGD, der Ausbruchsbereich im Tageschart um 1,35574 SGD sowie der untergeordnete Schwungbereich um 1,35768 SGD mögliche Anlaufmarken.


Videobesprechung



Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und melden Sie sich für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 221 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.