Rallychance im Nikkei, DOW, NASDAQ, DAX

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Der Nikkei bietet seit Monaten immer wieder sehr interessante Handelssetups innerhalb einer weiten Tradingrange. Aktuell läuft die Abprallrally von der Rangeunterseite. Raum nach oben ist noch genügend vorhanden. Wer die Augen offen hält, kann durchaus profitable Setups aus diesem Index ziehen. Details dazu offenbart der Blick in die Charts.

Boden der Range erfolgreich verteidigt

Tickmill-Analyse: Wochenchart im Nikkei
Tickmill-Analyse: Wochenchart im Nikkei

Die Rally im japanischen Aktienindex Nikkei 225 von 16.000 Punkten im Tief bis zum Hoch bei gut 30.700 Punkten wird seit Februar dieses Jahres in einer weiten Range korrigiert. Die Bandbreite der Schwankungen ist am Hoch bei 30.700 Punkten begrenzt und im Bereich von 27.000 Punkten unterstützt. Beim jüngsten Test der unteren Range in der vergangenen Woche stieß der Index erneut auf reges Kaufinteresse. Bislang reißt das Kaufinteresse nicht ab, was darauf schließen lässt, dass die Opportunitäten für einen erneuten Test der Rangeoberseite durchaus eine realistische sind.

Dies Kurslevel sind für die Rally von Bedeutung

Da der Wochenchart auf Grund der großen Kerzen kaum Anhaltspunkte für mögliche Kursziele auf dem Weg zur Rangeoberseite aufzeigt, bietet sich kurzfristig agierenden Traderinnen und Tradern der Blick in den untergeordneten Zeitverlauf an. Im 4 Stundenchart beispielsweise wird der trendige Verlauf des letzten Kursrutschs vom der Rangeoberseite zur Rangeunterseite ersichtlich. Weiterhin fällt hier auf, dass das für den Fortbestand nötige Korrekturhoch (rotes X) zwischenzeitlich überschritten wurde. Damit ist der kleine Abwärtstrend gebrochen und ein neuer Aufwärtstrend hat die Richtungsführung übernommen.

Tickmill-Analyse: Nikkei im 4-Stundenchart
Tickmill-Analyse: Nikkei im 4-Stundenchart

Schafft es der Markt, das bei 28.775 Punkten befindliche Verlaufshoch nachhaltig zu überschreiten, dann stellen – neben dem Drehbereich um die Marke von 29.400 Punkten – die Verlaufshoch bei 29.189 Punkten, 29.840 Punkten und 30.400 Punkten planbare Zielbereich auf dem Weg zur Chartoberseite dar. Kommt es jedoch zu Kursen unterhalb von 28.100 Punkten, trübt sich das Bild wieder ein und die Unterstützung bei 27.000 Punkten rückt erneut auf die Agenda.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Schauen Sie gerne für weitere Meinungen in den Trading-Chat

Haftungsausschluss: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Arbeitgeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Hochrisikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71% (Tickmill UK Ltd)  und 61% (Tickmill Europe Ltd) der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs oder andere unserer Produkte funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Über Mike Seidl 551 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.