Scalp-Trader Ausblick für Donnerstag, 23.11.23

Scalp-Trading Heiko Behrendt Tagesplan

Für den heutigen Handelstag hat Heiko Behrendt wieder den DAX analysiert und spannende Marken, die für Dein Trading von Interesse sein könnten, herausgearbeitet. Im Video erfährst Du, wo die Marken herkommen.

Zum Wirtschaftskalender zu den US-Quartalszahlen
Do. Thanksgiving Kasse zu und US-Futures bis 19:00 Uhr
Fr. verkürzter Handel bis 19:15 Uhr
EKMI Day: 9:15 FR, 9:30 DE, 10:00 EU 10:30 GB
13:30 EWU: Protokoll der letzten EZB-Sitzung


Szenario Long: Trendfortsetzung
Hierfür sollte der DAX sich über der 15948 = VWH stabilisieren und nach oben muss er klar die 15959 und 15962 nach oben brechen, um danach die H1 Außenkerze bei 15972 zu brechen. Wenn der DAX das gelingt wieder in die Aufwärtsstruktur zu kommen, dann könnte es danach weiter zur 15982 gehen, um darüber den Widerstand 15993 bis TH bei 15998 anzuhandeln. Hier entscheidet sich dann, ob es zum Feiertag weitere prozyklische Käufer gibt, die den DAX, dann in Richtung 16014 bis 16034 und ans Ziel bei 16045/62. Alternativ: Der DAX fällt unter die 15932 und wir sehen ein GAP Close bei 15900. Damit würde der DAX das TT von gestern bei 15916 brechen. Könnte aber danach steigen, wenn es oberhalb der 15888 wieder nach oben geht.

Szenario Short: Gap Close unten 15900 + Bruch weiterer Tiefs
Der DAX schafft es nicht wirklich über die 15972 und damit die Außenkerze im H1 aufzubrechen. Falls er sogar die 15959 nicht wirklich kauft, kann es direkt nach unten zur 15932 gehen. Bricht diese Unterstützung, dann wäre das nächste Ziel das TT von gestern bei 15916. Darunter wäre bei 15912 das FDAX GAP und bei 15900 das XDAX GAP vom Di. zu schließen. Spannend wird dann, wie sich der DAX an der 15888 verhält. Sollte es hier ebenfalls konstant nach unten durch gehen, dann wäre das Ziel weiter zur 1870 = Overnight Tief vom Di. zu fallen. Darunter kommt der DAX an den nächsten Unterstützungsbereich mit dem Hoch vom letzten Do. + Tief vom Mo. bei 15853. Fällt der DAX weiter nach unten durch, dann wäre das Tief vom Do. bei 15810 das nächste Ziel. Alternativ: Der DAX schafft es zwar durch das Hoch der Stunde bei 15972, aber scheitert dann am Hoch von gestern oder fällt nach einem Spike wieder in sich zusammen.

Volume Profile: VAL: 15950 VAH: 15984 POC: 15962 (FDAX +46 P.)
XDAX Close 17:30
: 15956 FDAX Close 22:00: 15957
Ich wünsche allen einen erfolgreichen Handelstag
Diskussion:-> Diskussion zum Ausblick
Legende: -> Erklärung der Farben und Formen
DAX: Top 15 Einzelwerte NQ: Top Einzelwerte

Szenarien für Do. 23.11.23
Szenarien für Do. 23.11.23 – falls doch mehr passieren sollte

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Video zum Ausblick für Do. 23.11.23



Hier kannst du mir gerne ein positives Feedback mit Text da lassen: Zum Feedback


Über Heiko Behrendt 105 Artikel
Heiko Behrendt ist Experte für den kurzfristigen Handel, das Scalping. Er hat sich auf den Handel von Indizes mit Futures und CFDs spezialisiert. Nach über 10 Jahren Eigenhandel ist seit 2020 sein erster Onlinekurs verfügbar, um neue Trader umfassend über das Scalping zu informieren. Auf seiner Homepage https://scalp-trading.de/ finden sich viele weitere Informationen zum Thema Scalping.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.