Silber mit Dynamik in den Aufwärtstrend

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Silber treibt seinen Aufwärtstrend weiter voran, GBPUSD steht am Scheitelpunkt der Korrektur und CADJPY läuft dynamisch an den Widerstand.

Silber glänzt mit dynamischer Stärke

Tickmill-Analyse: Silber in Aufwärtstrend
Tickmill-Analyse: Silber in Aufwärtstrend

Silber ist nach dem Ausbruch aus der blau markierten bullischen Flagge mit einen massiven Momentum an das Verkaufslevel bei 17,60 USD herangelaufen. Ein weiterer Anstieg über diese Marke rückt als nächstes den Widerstand am Februarhoch um 18,95 USD aufs Tableau. Der Korrektur unter das Zwischentief bei 16,80 USD bieten sich im Sinne des laufenden Aufwärtstrends die beiden Kauflevel um 16,40 USD und 15,85 USD mögliche Unterstützungen an.

GBPUSD am Scheitelpunkt der Korrektur

Tickmill-Analyse: GBPUSD in der Korrektur
Tickmill-Analyse: GBPUSD in der Korrektur

GBPUSD hat nach dem Start der regressiven Phase am gestrigen Handelstag das Widerstandsband zwischen 1,22470 USD und 1,22650 USD erreicht. Bei einer Ausdehnung der regressiven Phase über dieses Level hinweg, werden Testes der höhergelegenen Verkaufsbereiche um 1,23400 USD und 1,23770 USD opportun. Ein Abprall an diesem Bereich hingegen bringt den Start einer neuen Abwärtsbewegung ins Spiel. Eine erfolgreiche Trendfortsetzung stellt Kurse unter dem aktuellen Tief bei 1,20750 USD in Aussicht. Auf dem Weg dorthin bietet das Zwischentief der Korrektur um 1,21840 USD einen ersten Anlaufpunkt.

CADJPY mit ordentlich Dynamik an den Widerstand

Tickmill-Analyse: CADJPY am Widerstand
Tickmill-Analyse: CADJPY am Widerstand

CADJPY ist mit der Entstehung der laufenden Bewegung im abgebildeten 4-Stundenchart um die Marke von 76,500 JPY mit deutlichem Momentum an den Widerstand um 77,800 JPY gelaufen. Kommt es auf Grund des ausgedehnten Schubes hier zu einer Korrektur, bietet sich die Unterstützung um 77,076 JPY als erster Drehpunkt in Sinne der Aufwärtsdynamik an. Darunter findet die FX-Paarung am Ausbruchslevel um 76,520 JPY den nächsten Anlaufpunkt. Eine nachhaltige Herausnahme des Widerstands um 77,800 JPY ebnet hingegen den Weg in die übergeordneten Zwischenhochs um 78,200 JPY und 78,470 JPY.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 287 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.