SP500: Der kleine Boden ist gebrochen und die Bärenparty geht weiter!

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

SP500 lief in den letzten Tagen mehr oder weniger seitwärts. Ein Bruch durch das aktuelle Unterstützungslevel, löste den nächsten Kursrutsch aus und bringt tiefere Kurse ins Spiel. Während sich GBPCAD ebenfalls bärisch zeigt, laufen die Bullen im EURNZD wieder zur Höchstform auf.

SP500 auf der Suche nach dem Boden

Tickmill-Analyse: S&P500 unter Abgabedruck
Tickmill-Analyse: S&P500 unter Abgabedruck

SP500 schwankte in den vergangenen Handelstagen zwischen den Preisbereichen um 2.360 Punkten und 2.550-2.260 Punkten hin und her. Auf der Oberseite gab es wenig Kaufinteresse. Auf der Unterseite immer wieder abnehmenden Verkaufsdruck. Im gestrigen Handelsverlauf kam der korrektive Seitwärtslauf im übergeordneten Abwärtstrend durch einen Bruch der Unterseite  zu einem Ende. Weiter fallende Werte finden kurzfristige zunächst am kleinen Zwischentief bei 2.272 Punkten einen ersten Anlaufpunkt. Darunter stellt das Level um 2.230 Punkte einen weiteren Kaufbereich. Steigende Notierungen finden an der Rangeunterseite um 2.360 Punkte einen ersten Widerstand. Kurse darüber nehmen das Zwischenhoch bei 2.462 Punkten ins Visier.

GBPCAD wird von den Bären attackiert

Tickmill-Analyse: GBPCAD von den Bären getrieben

GBPCAD kannte seit der Markierung des Jahreshochs bei 1,80470 CAD vor 8 Handelstagen nur eine Richtung. Es geht massiv nach unten. Im Tief durchschlug die FX-Paarung inzwischen auch die Supportbereiche um 1,69190 CAD sowie 1,67300 CAD und hat damit den grün markierten Aufwärtstrend gebrochen. Kurse unter dieser Marke haben einen Trendwechsel eingeläutet und bringen für dessen Verlauf als nächstes die Unterstützung um 1,61900 CAD ins Spiel. Um dieses Szenario zu aktivieren, sind Kurse unter den aktuellen Tagestief bei 1,66980 CAD von Nöten.  Eine kurzfristige Aufhellung der Chartsituation ergibt sich erst bei Kursen über dem derzeitigen Tageshoch um 1,73620 CAD. In diesem Fall finden steigende Kurse am nahen Widerstand um 1,69190 CAD sowie am höhergelegenen Verkaufsbereichen um 1,75400 CAD erste Zielbereiche.

EURNZD nach dem Rücksetzer wieder dynamisch Aufwärts unterwegs

Tickmill-Analyse: EURNZD im Rallymodus
Tickmill-Analyse: EURNZD im Rallymodus

EURNZD konnte sich einer starken Korrektur nach dem Spike-Hoch bei 1,91193 NZD nicht entziehen. Das Tief der Gegenbewegung wurde bei  1,77270 NZD markiert. Als Reaktion auf diesen deutlichen Rücksetzer kam es direkt zur Wiederaufnahme der übergeordneten Aufwärtsdynamik. Der im 4-Stundenchart ersichtliche Aufwärtstrend konnte inzwischen die Marke von 1, 91193 NZD zurückerobern und ist bei Notierungen über dem Tageshoch von 1,99270 NZD mittelfristig auf Kurs zum nächsten Zielbereich bei 2,11500 NZD. Kommt es innerhalb des laufenden Bewegungstrends zu einer Korrektur, stellen sich der Kaufbereich am Spikehoch bei 1,91193 NZD sowie der Schwungbereich um 1,86000 NZD als Unterstützungen zur Verfügung.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 382 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.