Stabilisierung an der Börse nach neuem DAX-Tief | Nasdaq weiter im Nvidia-GAP | Trading-Ideen Mittwoch 17.04.2024

Trading Ideen Andreas Bernstein MITTWOCH 2

Stabilisierung an der Börse nach neuem DAX-Tief, während die Nasdaq weiter im Nvidia-GAP verharrt. Neue Trading-Ideen am Mittwoch 17.04.2024

Neue Verlaufstiefs im DAX

Das Video zur Analyse:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Über die Supportzone um 17.800 Punkte im DAX hatten wir mit diesem Chartbild in der Sonntagsanalyse vom 14.04.2024 entsprechend spekuliert ( Rückblick):

20240414 DAX Xetra Big Picture

Der Rücklauf am Montag änderte daran wenig, den ner entpuppte sich als Bullenfalle, nachdem die Trendlinie abwärts wieder intraday unterschritten wurde (Rückblick):

20240416 DAX Xetra mittelfristig

Zum Dienstag gab es diesbezüglich weitere Abgaben, die den Index erneut an die 17.800 und sogar darunter beförderten. Der Druck seitens der Geopolitik und neuen Ereignissen beim Israel-Iran-Konflikt nahm zwar etwa ab, die Unsicherheit über dessen zukünftige Entwicklung jedoch nicht.

Eine Erholung im Handelsverlauf zur Mittagszeit stellte nur einen Pullback an die Tiefs der letzen Woche dar und damit kein neues Long-Signal:

20240417 DAX Xetra Wochenverlauf

Auch zum Xetra-Schluss konnte der 17.800er-Bereich nicht zurückerobert werden und ein negativer Handelstag reihte sich in das Trendverhalten des DAX im April ein. Es summiert sich nun auf rund 5 Prozent Abschlag.

Die Daten der Börse Frankfurt zeigen Dir alle Parameter und die Tops und Flops des Tages auf:

2024-04-16 DAX Boerse Frankfurt

Übergeordnet ist damit der Bruch vom Aufwärtstrend aus dem eingangs dargestellten Chartbild vollzogen und könnte weitere Abschläge hervorbringen.

In der Vorbörse gibt es dazu keinen Hinweis, eine Stabilisierung werde ich jedoch vorerst nur bis zum letzten Erholungshoch, dem dargestellten Pullback-Level, handeln:

20240417 DAX Vorboerse

Genaue Ausführungen zu meinen Trading-Ideen heute mit konkreten Angaben der DAX-Orders neben dem Austausch in einem exklusiven Chat sind hier verankert: www.fit4finanzen.de/daxlive

20230806 Banner DAX live

Auf die US-Märkte kommen wir nun zu sprechen.

Wall Street nahezu unverändert

Über den Fear and Greed Index und das Angstlevel dort hatten wir gestern schon gesprochen:

2024-04-16 Fear and Greed Index

Für die US-Märkte war der gestrige Tag ohne starke Impulse auf der Unterseite womöglich schon ein Zeichen der Stabilisierung. Immerhin verlor der marktbreite S&P500 bereits 6 Tage in Folge an Boden. Die Indizes zeige ich Dir an dieser Stelle gesammelt auf:

2024-04-17 Indizes um 06.18.00

Für den Nasdaq stand innerhalb vom Nvidia-GAP, welches weiterhin im Fokus steht, zunächst die Short-Seite auf meiner Agenda. Den entsprechenden Trade vom Vortag siehst Du hier:

2024-04-16 Nasdaq Trading um 15.46.37

Die kurzfristigen Trading-Chancen zeige ich Dir gern wieder intraday zur jeweiligen Markteröffnung auf. Nutze diese Zeit und den Austausch in der Community ab 15.25 Uhr unter diesem Link:

Wall Street Handel Button

Das GAP ist übrigens weiterhin geöffnet:

20240417 Nasdaq-100

Weitere Infos zum Livetrading und Aktien-Research

Das Livetrading setze ich mit CFDs um und nutze folgenden Broker und Konditionen: www.fit4finanzen.de/jfd sowie das Handelstool Stereotrader

Ideen aus dem Aktienbereich sende ich Dir gern als PDF in Form einer Aktien-Research-Liste zu: www.fit4finanzen.de/aktienliste

Diese Marktanalyse bekommst Du jeden Morgen direkt per Mail – eine kurze Anmeldung genügt: www.fit4finanzen.de/daxmail

Auf welche Termine ist im weiteren Handel zu achten?

Termine für Mittwoch den 17.2024

Heute gilt unsere Aufmerksamkeit den Daten um 11.00 Uhr aus der EU. Mit den Verbraucherpreisen werden dort die Inflationsdaten vermeldet, auf die wir dann entsprechend im Handelsverlauf blicken.

Am Abend steht eine Rede der EZB-Präsidentin Christine Lagarde auf der Agenda und das Fed Beige Book als Bericht der US-Notenbank zu den Wirtschaftsdaten der USA.

Alle Erwartungen der Termine sind aus unserem Wirtschaftskalender entnommen, anbei der genaue Blick auf die Eckdaten:

2024-04-17 Boersentermine

In dieser Woche starten die neuen Quartalszahlen aus Q1 durch, nachdem am Freitag bereits erste US-Banken den Zahlenreigen eröffneten. Diese Unternehmen solltest Du im Blick haben, insbesondere ASML am Mittwoch und Netflix am Donnerstag:

20240414 Earnings week

Damit wünsche ich uns im Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 72,9 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1402 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.