Trading-Treff-Ausblick | Triple Top getriggert

Trading-Treff-Ausblick
Trading-Treff-Ausblick
 

Bereits in der Vorwoche deutete sich die Korrektur in den Märkten an. Nun, da die Indizes etwas schwächer notieren steht eine Frage im Raum. Handelt es sich um mehr als nur eine kleine Korrektur in einem starken Aufwärtstrend? Diese Frage beschäftigt uns in diesem Ausblick.


Der DAX korrigierte in der letzte Woche deutlich. Und auch das Tripple Top in Amerika wurde nun getriggert. Die Technologiebörse NASDAQ etwa verlor im Maximum über 400 Punkte im Vergleich zur Vorwoche. Damit fiel sie auf das Tief aus dem Monat April zurück. Allerdings zeigte sich die Tageskerze vom Freitag dann wieder äußerst stark. Die NASDAQ schloss am Ende circa 180 Punkte über dem Verlaufstief von 17:30 Uhr.

Um einen Ausblick auf den weiteren Verlauf zu geben, schauen wir uns nun die Rahmendaten und die Charttechnik der einzelnen Indizes an. Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei dem Trading-Treff-Ausblick am heutigen Sonntag.

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 55 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Betreiber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.