Trading-Treff-Ausblick | Widerstandszone hält den DAX auf

Trading-Treff-Ausblick
Trading-Treff-Ausblick
 

Die Börsen waren selten so spannend und schwierig. Während der Dow Jones in der letzten Woche weiterhin einen starken Auftritt auf das Parkett zaubern konnte, hat der Deutsche Aktienindex deutliche Schwäche gezeigt. Für Trader sorgte dieses Verhalten für Verunsicherung. Und was kommt jetzt?


Am Ende bleibt festzuhalten, dass der Dow Jones und der DAX unterschiedliche Indizes sind. Es ist natürlich nicht in Stein gemeißelt, dass diese beiden großen Aktienindizes ähnlich verlaufen müssen. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass es oftmals so ist.

Lesen Sie hier: Die besten Lottozahlen

Daher ist die Verunsicherung im Trading durchaus verständlich. Das Eigenleben des DAX sorgte nun für neue Marken, die im Trading wichtig sind. Wagen wir einen Blick auf die kommende Woche.


Videoausblick


Lesen Sie hier: Die 5 besten Börsenweisheiten

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 55 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Betreiber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.