Tradingdepot-Updates KW17/2021 mit schönem Gewinn und meiner Marktampel

Weitere Rally am Aktienmarkt
Weitere Rally am Aktienmarkt
 

Auch diese Woche stagnieren die Indizes oder verlieren leicht (S&P500 0.02%). Das schätze ich als eher gesund ein und eine Konsolidierung ist weiterhin nötig (über Zeit oder leichte Korrektur).

Wochengewinn von 1708 Euro im Depot

Meine Depots zeigen eine unterschiedliche Entwicklung. Insgesamt kann ich aber wieder 1.708,44 EUR Gewinn verbuchen.

Die Marktampel bleibt auf gelb, hat sich allerdings leicht verschlechtert. Alle Details weiter unten.

Die Gesamtübersicht der Tradingdepot-Wochenergebnisse ist in Tabellenform auch jederzeit in der Performance auf meinem Blog 4quadrat einsehbar.

Kommen wir hier zu den einzelnen Depots:

Tradingdepot1 (langfristige Aktien Buy & Hold + Wheel)

INach 7 durchgehenden Gewinnwochen muss ich diese Woche einen kleinen Verlust von -262,56 EUR hinnehmen, oder umgerechnet -0.22%. Damit steht das Tradingdepot1 noch bei 120.522,15 EUR. Cushion ist wieder mit 75% weiter hoch.

Was ist passiert? Nicht viel. Es wurden nur die bestehenden Positionen betreut. Boeing verliert die Woche leicht und somit auch meine Position (Stock + Covered Calls). Ausserdem verlor eine Altposition auf Kion leicht.

Gehandelt wurde am Freitag Abend kurz, um wieder neue CSPs auf IWM aufzunehmen und neue Covered Calls auf BA zu schreiben.

Für die kommende Woche sind damit 645 USD Prämien eingenommen. Sollte sich BA erholen, wird das Depot allerdings auch wieder deutlicher zulegen können.

Lynx-Auszug aus der KW17-2021
Lynx-Auszug aus der KW17-2021

Tradingdepot2 (Earnings und Wheel)

Anders verlief es im Tradingdepot2, wo ich erneut einen weiteren Gewinn von genau 1971 EUR verbuchen kann, 1.35%. Somit wird ein neuer Höchststand von 147.642,87 EUR erreicht. Die Cushion steigt minimal auf 59% an.

KW17 berichteten eine Vielzahl von Unternehmen ihre Quartalsergebnisse und ich konnte 13 schöne Trades platzieren mit einer Trefferquote von 100%, insgesamt 2.882 USD Gewinn, durchschnittlicher Gewinn 221 USD. Mit diesen Werten bin ich sehr zufrieden.

Dabei waren Trades auf Spotify, ServiceNow und Skyworks zwischenzeitlich leicht unter Druck geraten, liessen sich aber problemlos managen.

Der Wochengewinn hätte noch deutlich höher sein können, hätte nicht HLF wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Spannend wird die kommende Woche vor allem wegen HLF, denn sie sind mit Quartalsergebnissen dran.

Neben HLF wird auch weiterhin RIDE und SPY betreut. Prämien durch Covered Calls und Puts liegen für die kommende Woche bei 908 USD. Dazu werden ausserdem sicher wieder einige Earnings-Trades platziert werden. Ich bin gespannt und freue mich darauf.

IB-Auszug aus der KW17-2021
IB-Auszug aus der KW17-2021

Die Marktampel steht weiter auf gelb

Die Marktampel bleibt weiterhin auf gelb (10 grün, 19 gelb, 5 rot).

Erwähnenswert aus den 34 beobachteten Kriterien finde ich vor allem den VIX, der auch diese Woche weiter leicht angestiegen ist. Eine Divergenz zum S&P500 Kursverlauf ist somit deutlich sichtbar und könnte/sollte als Warnzeichen angesehen werden.

Ausserdem dreht die Saisonalität mit Monatsstart Mai nun wieder auf rot (Mai bis September rot; Oktober bis April grün).

Die Märkte sind weiterhin recht stark. Eine Konsolidierung/Korrektur darf weiterhin nicht überraschen.

Damit wünsche ich Dir viel Erfolg beim eigenen Trading,

Dein 4quadrat-Trader

4quadrat
Über 4quadrat 7 Artikel
Börse und alles was mit Geld, Investments und Trading zu tun hat, beschäftigt den Autor "4quadrat", der hier unter diesem Pseudonym auftritt, seit inzwischen weit über 20 Jahren. Seit dem Buch von Bodo Schäfers "Der Weg zur finanziellen Freiheit" ist er vom Börsenfieber gepackt und hat vieles erlebt. Seine aktuelle Entwicklung stellt er hier für Sie dar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.