USDCAD lässt die Muskeln spielen

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

USDCAD zeigt sich mit bullischen Avancen, NZDJPY bringt eine neue Abwärtswelle ins Spiel und EURCZK arbeitet an einer inversen SKS.

USDCAD mit bullischen Avancen durch höheres Tief

Tickmill-Analyse: USDCAD mit höheren Tiefs
Tickmill-Analyse: USDCAD mit höheren Tiefs

USDCAD hat aktuell innerhalb der Tradingrange zwischen 1,38560 CAD und 1,42750 CAD ein höheres Tief ausgebildet. Im Anschluss daran hat sich ein kleiner Aufwärtstrend gebildet, der mit seiner Fortsetzung bei Kursen über 1,41410 CAD das Potential hat, das Rangezwischenhoch um 1,41730 CAD aus dem Markt zu nehmen und erneut die Oberseite der Range um 1,42750 CAD zu testen. Rücksetzer vom Median der Range finden kurzfristigen Halt an den kleinen Zwischenhochs um 1,40140 CAD und 1,39730 CAD

NZDJPY bereitet sich auf die nächste Abwärtswelle vor

Tickmill-Analyse: Dreieck im NZDJPY
Tickmill-Analyse: Dreieck im NZDJPY

NZDJPY ist nach dem Ausbruch aus dem bärischen Dreieck und dem Retest des Ausbruchslevels zum Wochenabschluss in den Bereich des Zwischentiefs um 63,500 JPY gelaufen. Kommt es zum Abverkauf unter dieses Level, werden Kursrückgänge an die Zwischentiefs um 60,060 JPY und 61,800 JPY opportun. Ein Abprall vom aktuellen Niveau bringt die Marken um 64,600 JPY und 65,370 JPY.

EURCZK löst eine inverse SKS-Formation auf

Tickmill-Analyse: Inverse SKS bei EURCZK
Tickmill-Analyse: Inverse SKS bei EURCZK

EURCZK arbeitet nach dem dynamischen Kursanstieg im März bis auf 28,120 CZK an einer Korrektur. Technisch kann diese als inverse SKS-Formation klassifiziert werden, deren Potential mit weiter steigenden Kursen ohne weiteres das Jahreshoch bei 28,120 CZK anlaufen kann. Kommt es allerdings zu einer Rückkehr der Kurse unter die rote Abwärtstrendlinie, liegt ein Test der untergeordneten Swinglows um 27,344 CZK, 27,090 CZK bzw. das Tief der rechten Schulter um 26,870 CZK.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 388 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.