Vola im DAX weiter rückläufig | Nvidia setzt keinen Impuls | Tradingideen Mittwoch 22.11.2023

Trading Ideen DAX Andreas Bernstein 221123

Die Vola im DAX weiter rückläufig und damit hat sich das Chartbild nicht verändert. Nvidia setzte keinen Impuls für das Trading am 22.11.2023

Der Stream vom Morgen ist hier verankert:

Weiterhin ruhige DAX-Woche

Der Montag vollzog im DAX bereits eine geringe Bewegungsbreite, der Dienstag unterschritt das Niveau sogar noch einmal. Damit ist die Frage im Big Picture aus der Wochenendanalyse am 19.11.2023 weiterhin nicht beantwortet, die sich auf ein weiteres Einlaufen in die große Range aus dem Frühsommer bezog (Rückblick):

20231119 DAX Xetra mittelfristig

Als Update im mittelfristigen Bild müssen wir weiterhin den Bereich um 16000 aufmerksam beobachten und je länger der Index darunter verharrt, als starken Widerstand definieren:

20231122 DAX Xetra mittelfristig

Immerhin konsolidiert der Markt nun recht sauber nach den 5 Tagen Gewinn in Folge, die wir in der Vorwoche gesehen hatten. Auch wenn der Index kaum verändert aus dem Handel am Dienstag ging. ist statistisch ein zweiter Minustag in Folge entstanden.

Alle Handelstage aus dem Monat November sind hier mit der Differenz der Handelsspanne dargestellt:

DAX-Handelstage November bis 2023-11-22 um 06.42.42

Das kleine Minus vom Dienstag ist kaum erkennbar. Es ist anhand der Daten der Börse Frankfurt der Form halber aber hier aufgezeigt:

2023-11-21 DAX Boerse Frankfurt

Mit dieser Entwicklung blieb auch das GAP unberührt und eine weitere Ausdehnung der Seitwärtsphase war zu sehen:

20231122 DAX Xetra Wochenverlauf

Während ich am Montag noch in dieser Seitwärtsphase im unteren Bereich long handelte, war es gestern nach der stärkeren Eröffnung die Short-Seite:

DAX live Trade 2023-11-21 um 09.25.28

Verfolge meine ersten Trading-Ideen des jeweiligen Handelstagen mit konkreten Angaben der Order schon zur Eröffnung direkt ab 8.50 Uhr und erlebe damit konkrete Trades zum DAX-Handelsstart neben dem Austausch in einem exklusiven Chat:

20230806 Banner DAX live

Die ersten Indikationen vom Mittwoch zeigen keine Veränderung auf. Etwas fester zum Xetra-Schluss aber auch nach den Nvidia-Zahlen ohne klare Tendenz versuche ich anhand dieser Trendlinien einen ersten Trade einzufangen:

20231122 DAX Vorboerse

Wie war die Stimmung an der Wall Street?

Nasdaq konsolidiert das neue Jahreshoch

Zum Wochenstart erfolgte im Nasdaq die deutliche Überschreitung und damit auch die erste Notierung über 16000 Punkten in diesem Jahr:

20231121 Nasdaq-100

Ausgelöst vor allem durch die neuen Allzeithochs bei Microsoft und Nvidia doch am Dienstag war der Respekt vor den Nvidia-Zahlen scheinbar groß, sodass der Index erst einmal wieder den jüngsten Anstieg korrigierte. Entsprechend positionierte ich mich in Richtung dieser Bewegung:

Handle gern die Eröffnung an der Wall Street an den kommenden Tagen der neuen Woche mit mir zusammen: US-Eröffnung LIVE:

Andreas Bernstein Livetrading WALL-STREET

Zusammen mit der Bewegung zu den Nvidia-Zahlen, die in Summe positiv waren, ist das Update vom Nasdaq zum Mittwochmorgen anhand des Endloskontraktes hier ersichtlich:

20231122 Nasdaq-100

Das FOMC-Protokoll am Abend hatte keinen Einfluss auf das Marktgeschehen.

Damit befinden sich die Indizes in den USA ebenso wie in Europa in einer Konsolidierung. Einen Blick auf die internationalen Märkte inklusive Asien am Morgen erhältst Du hier:

Indizes 2023-11-22 um 06.29.17

Welche Termine stehen heute auf der Agenda

Termine für Mittwoch 22.11.2023

Am Mittwoch werden viele Daten aus den USA veröffentlicht, die sonst am Donnerstag oder Freitag auf der Agenda stehen. Denn Donnerstag ist ein Feiertag und der Freitag als Brückentag und Black Friday animiert die Amerikaner:innen eher zum Shopping als zum Handeln.

Wir schauen somit auf die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 14.30 Uhr und das Uni Michigan Verbrauchervertrauen um 16.00 Uhr.

Alle Termine für den Mittwoch sind hier auf entsprechend aufgelistet:

Wirtschaftsdaten am 22.11.2023

Alle genannten Termine mit den Prognosen habe ich aus dem Wirtschaftskalender entnommen. Weitere Infos und natürlich auch Meinungen von Referenten gibt es über den Tag gestreut im langen Twitch-Stream:

2023-11 Teaser FIT4FINANZEN

Wie gewohnt schalten wir uns zudem mit Marcus Klebe zu wichtigen Events zu und führen den Livetradingroom um 10.00 Uhr, der Zugang zum Livetradingroom ist für Dich ebenfalls kostenfrei:

Weitere Quartalszahlen für die letzten Tage der Woche aus dem US-Handel habe ich Dir hier hinterlegt:

20231119 Earnings week

Umsetzen werde ich meine Setups mit CFDs und Futures. Vorrangig handle ich mit dem Broker JFD und diesen Konditionen und nutze für die Chartanalyse das Tool StereoTrader.

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim gleich startenden Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 64,44 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1343 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.