Wenn das passiert, gehen die Ölpreise durch die Decke!

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

Öl ist weiterhin der Schmierstoff für die Wirtschaft. Auch wenn Wirtschaft und Privatverbraucher in ferner Zukunft wahrscheinlich weniger davon benötigen werden, sieht die Gegenwart anders aus. Öl ist wichtig und die Preise beeinflussen sehr stark das inflationäre Geschehen. Momentan sieht es so aus, als steht die nächste Preiswelle nach oben am Start. Wie Sie sich dafür positionieren können, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.

V-Korrektur im Tageschart

Tickmill-Analyse: WTI per CL-Future im Tageschart
Tickmill-Analyse: WTI per CL-Future im Tageschart

Der Kursrutsch im WTI – dargestellt im CL-Ölfuture – vom Jahreshoch bei 130,50 USD auf 93,53 USD scheint mit Blick auf die Kursentwicklung im Tageschart inzwischen verdaut. Seit dem Test des Supports um das Level von 93,50 USD konnten sich die Kurse ohne Wenn und Aber in den kleinen Widerstandsbereich steigern. Hier muss sich nun zeigen, ob der ansteigende Keil negiert wird oder nicht. Gelingt der nachhaltige Ausbruch über den Widerstand, macht das den Weg frei für weitere Zuwächse in Richtung Jahreshoch bei 130,50 USD. Gelingt das nicht, bleibt weiter abzuwarten wie der Markt mit dem Support bei 93,50 USD umgehen wird.

Die Tradeplanungen für Long und Short im Detail

Tickmill-Analyse: WTI per CL-Future im Stundenchart
Tickmill-Analyse: WTI per CL-Future im Stundenchart

Grundsätzlich bietet die derzeitige Verortung der Kurse im WTI sowohl Setups für steigende Notierungen als auch Setups auf fallende Preise eine Planungsrundlage. Trades auf steigende Notierungen bieten sich dann an, wenn der Widerstand gekauft wird. Das ist bei Preisanstiegen über das gestrige Tageshoch bei 116,65 USD im CL Future der Fall. Dieses Szenario ebnet dann den Weg über die korrektiven Verlaufshochs bei 126,8 USD und 129,44 USD zum Jahreshoch bei 130,50 USD. Ein nachhaltiger Ausbruch durch die Keilunterseite spricht hingegen eher für die Short-Setups. Planbare Zielbereiche stellen in diesem Fall die Verlaufstiefs der letzten Erholungsphase bei 107,10 USD und 102,30 USD.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Weitere Meinungen von mehr als 650 Trader:Innen erhalten Sie hier im Trading-Chat

Haftungsausschluss: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Arbeitgeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. 70% und 66% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie CFDs mit Tickmill UK Ltd bzw. Tickmill Europe Ltd handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Über Mike Seidl 685 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.