Wir verabschieden uns aus der Tradingposition Ethereum

Ripple – die neue Nummer 1?
Kryptowährung
 

Wir haben gestern unsere Long Position aus dem Markt genommen, wohl gemerkt mit hohem Gewinn, jedoch wird es uns imminent zu heiß und wir bewegen uns an die Seitenlinie. Was können wir als Ergebnis vorlegen?

Kryptos weiter unter Druck

Auch Ethereum bleibt vom starken Abverkauf am Sonntag nicht verschont! Wie erwartet beenden die Bullen Welle b in Weiß und verkaufen impulsiv bis deutlich unter die $200 Marke ab.

Wir nehmen also nochmals ca. 36% Kursgewinn mit und haben uns mit den restlichen 25% unserer Position aus dem Markt befördert. 

Weiterer Ausblick zu ETH

Wird das 61.8% Retracement bei $181.77 unterschritten. Müssen wir von weiteren Abverkäufen bis in die $150 Region ausgehen. Außerdem erhöhen sich die Wahrscheinlichkeiten von neuen Tiefs. Dies sollten die Bullen also unbedingt vermeiden und den Kurs über der $181.77 halten. Der ordentliche Abverkauf zeigt abermals, warum wir uns mit Longeinstiegen vorerst zurückgehalten haben.

Chartbild mit Szenario in ETH
Chartbild mit Szenario in ETH

Fazit der Trading-Idee

Um hier mit ganz klarer Sprache zu sprechen. Wir sind langfristig absolut bullisch auf BTC und ETH eingestellt! Der Markt muss sich aktuell jedoch erst einmal bereinigen und aus dem Sog des Crashs am Finanzmarkt, sowohl des nun massiv Ausbreitung findenden Corona Virus herauskommen.

Wir werden definitiv Zeitnah wieder einsteigen und sehen durch den starken Abverkauf massives Potentzial nach oben. Sobald unsere Indikatoren das „GO“ geben verschicken wir eine Kurznachricht mit allen Daten zum Einstieg per Mail an unseren Verteiler.

Ihr Philip Hopf

Was ist jetzt zu tun? Abwarten und sich kostenlos anmelden in unserem Verteiler. Wenn Sie das tun, erhalten Sie zum richtigen Zeitpunkt, wenn unsere Indikatoren Anschlagen eine Kurznachricht per Mail zugeschickt, mit allen relevanten Daten zum Einstieg sodass Sie dies nur noch selbst umsetzen müssen. Wir begleiten Sie dann konstant beim weiteren Positionsmanagement und bei Nachkäufen sowie anschließend beim richtigen Zeitpunkt zum Verkauf. www.hkcmanagement.de

Philip Hopf
Über Philip Hopf 380 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.