WTI beflügelt von Impfstoffmeldung und Lagerdaten

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

WTI konnte sich in der Gegenbewegung nach dem letzten Kursrutsch deutlich erholen und notiert erneut am zuvor zweifach getesteten Widerstand. Hier ergeben sich erneut zwei Chancen für aktive Trader. Wo Sie für Ihre Tradeplanung Orientierung finden, erfahren Sie in der LIVE-Besprechung mit Tickmill Analyst Mike Seidl.

WTI zum dritten Mal am Widerstand

Tickmill-Analyse: WTI im Tageschart
Tickmill-Analyse: WTI im Tageschart

Der zweite Test des Widerstandslevels um 41,50 USD hat zu einem massiven Kursrutsch bis auf 33,50 USD geführt. Die daraufhin folgende Erholungsbewegung hat die Preise für ein Fass Öl der Sorte WTI nun erneut an das Widerstandslevel herangeführt. Hier kommt es nun darauf an, wie sich die Händler verhalten. Schafft das WTI den Sprung über die Marke von 41,50 USD nachhaltig, steht einen zeitnahen Preisanstieg auf das Augusthoch bei 43,60 USD wenig im Weg. Kommt es hingegen zu einem erneuten Rücksetzer unter den Widerstand, könnte das durchaus die Initialzündung für den nächsten Kursrutsch durch den Support um 36,93 USD in Richtung Trendtief bei 33,50 USD sein.

Kurzfristige Ziele für eine Entscheidung am Widerstand

Tickmill-Analyse: WTI im Stundenchart
Tickmill-Analyse: WTI im Stundenchart

Wer sich bei der aktuellen Schwankungsbreite im WTI nicht mittelfristig festlegen möchte, findet im untergeordneten Kursverlauf durchaus sinnvolle Ziele für kurzfristig angelegte Trades. Dreh- und Angelpunkt für einen Richtungsentscheidung ist und bleibt das Widerstandslevel um 41,50 USD. Wird dieses Level gekauft, bieten das kleine Drehlevel um 42,30 USD (magentafarben gestreichelter Balken) sowie der Verkaufsbereich um 43,25 USD naheliegende Anlaufmarken auf der Chartoberseite. Dem Abprallszenario bieten sich zunächst die letzten Zwischentiefs der vorangegangenen Aufwärtsbewegung um 39,34 USD, 37,67 USD und 36,93 USD planbare Zielbereiche auf der Chartunterseite an.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 75% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 432 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.