WTI mit Downside-Potential auf 29 US-Dollar

Trading-Chancen
Trading mit Mike Seidl
 

WTI hat nach den Bruch des Aufwärtstrends einen deutlichen Rücksetzer erlitten. Obwohl ein Rebound nach diesem Kursrutsch nicht ausgeschlossen ist, bietet die Chartunterseite noch deutliches Abwärtspotential. Mit Blick auf die Währungen nimmt Mike Seidl in der heutigen LIVE-Analyse bei „Tickmill’s täglichen Tradingideen“ die Paarungen USDCAD und GBPJPY genauer unter die Lupe

Weiteres Abwärtspotential im WTI ersichtlich

Tickmill-Analyse: WTI im Tageschart
Tickmill-Analyse: WTI im Tageschart

Nachdem die Bestätigung des Verkaufsignals im WTI für einen Kursrutsch von über 41 US-Dollar auf knapp 36 US-Dollar gesorgt und damit die ersten Kursziele auf der Chartunterseite erreicht hat, könnte der Markt sich nun für einen Rebound vorbereiten. Die Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass sich die Kurse oberhalb des Dienstagstiefs bei 36 US-Dollar stabilisieren (Kaufsignal). Ist das nicht der Fall, liegt der nächste große Auffanglevel um den blau markierten Schwungbereich bei 29 US-Dollar. Aus technischer Sicht bietet der Chart also noch deutlich Luft auf der Unterseite.

Die Chancen für einen Rebound sind allerdings gegeben

Tickmill-Analyse: Stundenverlauf des WTI
Tickmill-Analyse: Stundenverlauf des WTI

Der Blick in den untergeordneten Verlauf der aktuellen Abwärtswelle offenbart die Chancen für einen kurzfristigen Rücksetzer und deckt mögliche Zielbereiche auf. Die Etablierungen eines nachhaltigen Aufwärtstrends hebt die Chancen für Zuwächse in den Ausbruchsbereich des Abwärtstrends der Stunde um 38,40 USD sowie dessen darüber liegende Korrekturhochs um 39,35 USD bzw. 41,60 USD. Diese Vorgaben stellen die Parameter für den Verlauf der Gegenbewegung als Reaktion auf die vorangegangene dynamische Abwärtswelle. Das Ausbleiben eines solchen Szenarios ist ein Zeichen für hohen Abgabedruck und stellt die Weichen für die Bärenrally im WTI in tiefere Regionen.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill an.

Weitere Informationen zu Tickmill finden Sie mit einem Klick auf hier.

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Mike Seidl
Über Mike Seidl 385 Artikel
Mike Seidl ist in das Thema Wirtschaft und Geldanlagen bereits seit den frühen 1990-ern hineingewachsen. Für ihn stand fest, dass er einmal davon leben werde. Er erlernte das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreich an den Kapitalmärkten zu agieren. Beruflich hat er viele Jahre gemeinsam mit vermögenden Kunden Strategien erarbeitet, um deren Kapital gewinnbringend zu investieren. Seit 2013 beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Verwaltung seines Vermögens und gibt in Seminaren und Coachings sein Wissen an Menschen weiter, die den Weg zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele eigenständig mit beiden Händen gestalten wollen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.