10 Gründe, warum Teilnehmer die IM Academy wählen

 

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der IM Academy finden Sie hier 10 Gründe, warum sich die Teilnehmer für eine Ausbildung an der IM Academy entscheiden.

Die IM Academy, eine Online-Finanzbildungsplattform, feiert im Juli ihr 10-jähriges Bestehen. Das Unternehmen wurde mit dem Schwerpunkt auf dem Devisenmarkt gegründet, hat sich aber inzwischen zu einer internationalen Organisation entwickelt, die Teilnehmer in einer Vielzahl von Märkten ausbildet. In jüngster Zeit hat sich das Unternehmen auch über den Finanzbereich hinaus verzweigt und bietet Programme für Social Media Marketing, E-Commerce sowie persönliche und berufliche Entwicklung an. IM Academy hat im letzten Jahr außerdem einen Reise- und Lifestyle-Service eingeführt.

1. Ausbildung im Bereich Devisenmarkt

Die FRX Academy, die sich auf den Devisenmarkt konzentriert, ist nach wie vor die Flaggschiff-Akademie der IM Academy. Der Devisenmarkt ist ein globaler dezentraler Markt, auf dem Privatpersonen, Institutionen und Regierungen Währungen tauschen, z.B. US-Dollar gegen Euro. Der Devisenmarkt ist der größte Finanzmarkt der Welt, mit einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von über 7,5 Billionen Dollar.

An der IM Academy lernen die Studenten Strategien kennen, die von den Marktteilnehmern auf dem Devisenmarkt verwendet werden. Zu den behandelten Themen gehören Marktteilnehmer und Einflussfaktoren, schnelle versus langfristige Ansätze und musterbasierte Chartanalyse.

Wie alle Finanzbildungsprogramme der IM Academy enthält auch FRX eine Mischung aus Lernmaterialien (Videos, Lesestoff) und Live-Mentoren, die den Studenten die Möglichkeit geben, sich mit den Ausbildern auszutauschen. Die Studenten können das Online-Videoprogramm GoLive der Akademie nutzen, um das Gelernte zu diskutieren und gemeinsam mit den Ausbildern Strategien für das Engagement am Markt zu analysieren.

2. Ausbildung im Bereich digitale Währungen

Seit der Einführung von Bitcoin in der breiten Öffentlichkeit hat sich der Markt für digitale Währungen explosionsartig entwickelt. An der IM Academy können sich Teilnehmer für die DCX Academy einschreiben, um zu lernen, wie man sich in diesem dynamischen Sektor engagiert. Sie befassen sich mit Themen wie der Erfindung digitaler Währungen und der Einführung verschiedener Coins, Spot Exchange- und Arbitrage Exchange-Strategien und der Anwendung von grundlegendem Risikomanagement auf Kryptowährungen.

DCX befasst sich auch damit, wie psychologische Faktoren die Markttrends bei digitalen Währungen beeinflussen, und bietet einen gründlichen Hintergrund zu einigen der grundlegenden Konzepte wie Blockchains, Krypto-Wallets, Bitcoin und Altcoins. Die Dozenten erklären Anwendungsfälle für die Blockchain und erläutern musterbasierte und mathematische Ansätze zur Analyse von Marktcharts für digitale Währungen.

3. Intraday-Börsen-Strategien

Die TBX Academy beschäftigt sich mit einer zeitbasierten Intraday-Strategie, die als Scalping bekannt ist und bei der im Laufe eines einzigen Tages mehrere Transaktionen durchgeführt werden. Das Studium des Scalping ist für Studenten der IM Academy gedacht, die einen schnelleren Ansatz bevorzugen, da sie innerhalb von Minuten oder Stunden mehrere Trades durchführen können.

TBX-Teilnehmer lernen Themen wie Candlestick-Muster, Momentum- und Volatilitätsindikatoren sowie Strategien der technischen Analyse.

4. Ausbildung in Bereichen Aktien und Futures

IM Academy hat die SFX Academy eingeführt, die sich auf die Aktien- und Futures-Märkte im Jahr 2022 konzentriert. Sie wurde in Zusammenarbeit mit Carolyn Boroden entwickelt, einer Marktanalystin, die als „Fibonacci-Königin“ bekannt ist, weil sie mathematische Kennzahlen zur Untersuchung von Marktcharts verwendet.

Wie andere Academy-Programme legt SFX den Schwerpunkt auf einen musterbasierten Ansatz mit einer eingehenden Diskussion des Fibonacci-Retracements. Das Fibonacci-Retracement ist eine Strategie, die ein Verhältnis verwendet, das als Goldener Schnitt bekannt ist und in der Natur und in der Kunst zu finden ist, um Drehpunkte im Marktgeschehen zu analysieren.

Weitere Themen, die in SFX behandelt werden, sind die Verwendung von Charting-Software, Unterstützung und Widerstand sowie Fortsetzungs- und Umkehrmuster.

5. E-Commerce-Strategien

Der E-Commerce-Markt wächst weiter und hat sich zu einem zentralen Sektor der Weltwirtschaft entwickelt. IM Academy-Teilnehmer, die an der ECX Academy eingeschrieben sind, studieren E-Commerce. ECX vermittelt ihnen Informationen darüber, wie man einen Online-Shop eröffnet und vermarktet. Zu den behandelten Themen gehören die Recherche nach angesagten Produkten, die Verwendung von Shopify und der Unterschied zwischen allgemeinen und Nischen-Onlineshops.

6. Reisen und Lebensstil

TLX wurde 2022 eingeführt und ist der Reise- und Lifestyle-Service von IM Academy. Er bietet den Mitgliedern die Möglichkeit, Hotels und Resorts zu ermäßigten Preisen zu buchen und durch die Aufrechterhaltung einer laufenden Mitgliedschaft jährliche Prämien zu verdienen. TLX-Mitglieder können auch Themenreisen mit anderen Teilnehmern unternehmen. Diese Reisen enthalten oft eine Bildungskomponente, die mit den in den Online-Akademien behandelten Themen verbunden ist.

7. Aufbau einer einflussreichen Marke in den sozialen Medien

Soziale Medien sind zu einem unumgänglichen Bestandteil des modernen Lebens geworden, nicht nur auf persönlicher Ebene, sondern auch auf der Ebene des Markenmanagements. An der SMX Academy, der Social Media Academy von IM Academy, lernen die Teilnehmer, wie sie eine Social Media-Marke aufbauen und auf Plattformen wie Instagram, TikTok und YouTube auf ihre Profile aufmerksam machen können.

8. Denkweise und Mentoring

Die Mindset Mastery (MMX) Academy widmet sich der persönlichen und beruflichen Entwicklung durch die Kultivierung einer positiven und produktiven Denkweise. Die MMX basiert auf einem Zeitplan für Live-Mentorentreffen über GoLive. Sie wurde entwickelt, um die Botschaft von Chris Terry, dem Mitbegründer und CEO der IM Academy, zu verbreiten. Terry spricht oft über die Bedeutung eines positiven Selbstkonzepts, die Nutzung von Gelegenheiten, von anderen zu lernen, und den Aufbau einer unterstützenden Community.

9. Community und Veranstaltungen

Die Community steht auch bei den persönlichen Veranstaltungen der IM Academy im Mittelpunkt. Diese Veranstaltungen bieten Teilnehmern, Dozenten und unabhängigen Unternehmern die Möglichkeit, Strategien und Informationen auszutauschen. Sie werden von der Academy-Führung geleitet und beinhalten oft Ansprachen von CEO Chris Terry und CFO Isis Terry.

Frühere Veranstaltungen fanden an unterschiedlichen Orten wie Rotterdam in den Niederlanden, Orlando in Florida, Barcelona in Spanien, Phoenix, Palm Beach in Florida und Zürich in der Schweiz statt. Die nächste Veranstaltung ist für Zagreb, Kroatien, vom 7. bis 10. September 2023 geplant.

10. Internationale Zugänglichkeit 

Diese Veranstaltungen unterstreichen die internationale Dimension der Akademie. Zusätzlich zu den Veranstaltungen auf der ganzen Welt bietet die IM Academy auch Kurse auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, und Portugiesisch für Teilnehmer an, die kein Englisch sprechen.

IM ALL-IN

Für diejenigen, die an allen oben genannten Programmen und Dienstleistungen interessiert sind, hat die IM Academy vor kurzem ihre ALL-IN-Option eingeführt. Mit dieser Option erhalten Sie Zugang zu allen oben genannten Akademien und zusätzlich zu einem breiten Angebot an Apps und Tools wie dem IMpulse Marktscanner.

Die IM Academy nähert sich dem Jahrestag ihres ersten zehnjährigen Bestehens und ist dank einer wachsenden Mitgliederbasis und einer zunehmenden globalen Reichweite weiter am Wachsen. Die 10 oben genannten Gründe sind die Grundlage für dieses Wachstum, auf dem die Akademie auch in Zukunft aufbauen wird.

Hinweis: IM Mastery Academy ist kein Beratungs- oder Brokerdienst. IM Mastery Academy bietet ausschließlich Online-Bildungsdienstleistungen an.

Über Redaktion 144 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.