Sicherheit im Internet betrifft auch den Handel an der Börse

secunet Security Networks
Cyber Crime
 

Die Sicherheit im World Wide Web ist in vielen Bereichen wichtig. Immer mehr Webmaster verschärfen ihre Richtlinien und sorgen dafür, dass User sicher auf deren Seiten surfen können. Viele tun dies nicht nur aus eigenem Interesse, sondern weil es die Gesetze vorgeben. Was muss man hier beachten und auf was muss man bei der Geldanlage achten, wenn es um die eigenen Daten geht?


DSGVO und der Umgang mit Zahlungsdaten


Spätestens seit der Datenschutzgrundverordnung mussten einige alte Webseiten abgestaubt und erneuert werden. Im EU-Raum sollten User beinahe auf jeder Seite Cookie-Richtlinien bestätigen und die Datenschutzinformationen lesen. Die Realität sieht meist anders aus, weil User nicht die Zeit und Lust dazu haben. In vielen Fällen passiert nichts, wenn die Infos einfach weggeklickt werden, doch in einigen wenigen könnte es einem zum Verhängnis werden.

Zuerst sollten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jeden Kunden interessieren, wenn Geld ins Spiel kommt oder es gar um die Geldanlage geht.

Wer einzig einen Blogbeitrag liest, Spiele spielt oder Inhalte teilt, sollte darauf achten, dass die Webseite SSL-verschlüsselt ist. Gibt es eine Warnung, empfehlen wir die Finger davon zu lassen. Kommt Geld ins Spiel, sollte jeder aus eigenem Interesse die AGB lesen und diese bestätigen. Vor allem auf unbekannten Seiten und auf jeden, die im ersten Augenblick ungewöhnlich erscheinen. Wer wöchentlich bei Amazon einkauft oder seine Pizza beim Lieferdienst online bestellt, muss sich kaum fürchten. Anders sieht die Sache aus, wenn es sich um kleine Händler handelt, die einem bislang unbekannt waren. Die Alarmglocken sollten bereits läuten, wenn die Webseite kein Impressum aufweist und der Händler nicht erreichbar ist. 

Vor der ersten Bestellung empfiehlt sich ein Rundgang durch das Internet. Wird der Händler auf irgendwelchen Black Lists erwähnt oder gibt es anderswo Bewertungen? Befindet sich die Firma im Ausland, ist Alarmstufe Rot angesagt. Dies bedeutet nicht, dass jede ausländische Firma betrügerische Absichten hat, der Kunde wird nur aufgefordert, genauer hinzusehen. In anderen Ländern gelten teils andere Gesetze, allen voran, wenn sich die Händler außerhalb von der EU befinden. Es gibt Länder, wo die Ware nicht retour gesendet werden kann oder wo es kein Geld zurückgibt. Tipp: Mit Paypal bezahlen bedeutet für den Kunden, er genießt im Notfall einen Käuferschutz. Dieser sollte bei fragwürdigen Seiten genutzt werden, falls vorhanden. 


Sonderfall Online Casinos


In Online Casinos sind AGB besonders wichtig, weil Kunden dort wichtige Informationen erhalten, die diese zum Nutzen der Bonusangebote benötigen. Manchmal sind diese Hinweise extra unter dem Punkt „Bonusbedingungen“ zu finden. Falls nicht, dann in den AGB. Dort steht zum Beispiel, dass Spieler den Betrag 20x durchspielen müssen, bevor eine Auszahlung möglich ist. Manchmal sind bestimmte Spiele ausgeschlossen oder der Bonus ist nur für exklusive Spiele gültig. Besonders im Online Casino ist es wichtig, dass User die Regeln lesen. Manchmal sind diese gut versteckt. Wer nur zum Spaß spielt, muss die AGB nicht so streng nehmen. In dem Fall gilt, wählen Sie aus der Liste aller aktuellen Angebote und genießen Sie Ihr Spiel. Wann immer der Spieler mit Echtgeld in Berührung kommt, ist es wichtig, dass dieser die Regeln kennt, schließlich möchte jeder seine Daten sicher wissen und seine Gewinne erhalten. 


Achten Sie auf verschlüsselte Seiten

Ein zweiter wichtiger Punkt sind verschlüsselte Webseiten. Wer eine Online Zahlung tätigt, sollte darauf achten, dass die Webseite lizenziert ist und dass sich ein Schlosssymbol in der Browserleiste befindet. Ansonsten kann es passieren, dass Dritte die Kreditkartendaten ausforschen. Zudem sollten User nur im Heimnetzwerk Bestellungen tätigen und nicht über öffentliche WLAN Hotspots. Hier ist die Gefahr groß, dass Daten ausgeforscht werden. 

Grundsätzlich empfiehlt es sich, nur bei vertrauenswürdigen Seiten zu bestellen oder auf jenen, wo die Seriosität bekannt ist. Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, weil ein Produkt oder eine Dienstleistung benötigt wird, die nicht überall erhältlich ist. In dem Fall gilt, Augen auf bei der Auswahl und besser dreimal hinsehen als einmal zu wenig!

Gastkommentar
Über Gastkommentar 34 Artikel
Mit einem Gastkommentar können andere Blogger oder Finanzinteressierte Informationen, die auch werblich sein können und auf ein Angebot hinweisen, veröffentlichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.