Welche Rolle spielen Luxusuhren in einem diversifizierten Anlageportfolio?

Immer wieder raten Experten dazu, bei der Anlagestrategie auf eine Diversifizierung zu achten. Im Kern bedeutet dies nichts anderes, als Investitionen auf möglichst viele und unterschiedliche Anlagen zu verteilen. Dazu gehören auch Sachlagen. In einem solchen diversifizierten Anlageportfolio haben neben Gold oder Immobilien auch Luxusuhren einen festen Platz.

Was macht Luxusuhren zu einer lohnenden Investition?

Wer sich ein Portfolio und eine Anlagestrategie aufbaut, hat vor allem die Wertsteigerung im Fokus. Der zweite Punkt ist die Sicherheit. Ein Totalverlust durch eine eindimensionale Strategie ist der Super-GAU für Investoren. Aus diesem Grund ist ein diversifiziertes Portfolio, bei dem die Investitionen gestreut sind, sinnvoll. Mit diesen Punkten im Hinterkopf gehen auch Sie wahrscheinlich den Aufbau Ihres Anlageportfolios an und beschäftigen sich mit Themen wie EFD-Fonds, Immobilien oder Aktien.

Der Bereich der Luxusuhren ist zwar einigen als Anlageoption bekannt, jedoch handelt es sich nach wie vor um ein Randgebiet. Für diejenigen, die an dieser Option interessiert sind, entdecken Sie Rolex Daytona Modelle bei Chrono24, wo eine breite Auswahl dieser zeitlosen Stücke angeboten wird. Es gibt jedoch eine Liste von Gründen, die dafür sprechen, ausgewählte Zeitmesser in das eigene Portfolio aufzunehmen. Auch wenn sich der Modestil ändert, klassische Uhren lassen sich immer mit dem aktuellen Trend kombinieren. Abgesehen davon kehrt jeder Modestil früher oder später zurück.

Hinzu kommt, dass Luxusuhren Teil einer Anlagestrategie gegen den Nullzins sind. Während viele andere Anlagen sich in solchen Zeiten kaum oder gar nicht rentieren – Termingelder mit Zinssätzen im Nullkommabereich sind das beste Beispiel – setzen Zeitmesser die Wertsteigerung fast unvermindert fort. Hochwertige Luxusuhren sind zudem extrem robust. Die Uhrwerke sind sehr haltbar und im Fall der Fälle reparierbar. Das ist eine Grundvoraussetzung für ein Anlagegut und ist zum Beispiel bei Gold als Wertanlage ebenfalls ein Faktor.

Welche Uhren sind als Investition geeignet?

Bei der Wahl einer Uhr als Wertanlage kommt es vor allem auf die Marke an. Händler wie Chrono24 führen Kollektionen mit entsprechend geeigneten Zeitmessern. Sie haben dazu noch viele andere Luxusmarken im Sortiment, wie zum Beispiel Breitling oder Omega.

Die Wertsteigerung bei Luxusuhren hängt primär von der Marke ab. Hier spielen der Bekanntheitsgrad sowie die Qualität zentrale Rollen. So kommen bei den teuren Vertreter Edelmetalle zum Einsatz, die bereits selbst einen hohen Wert mitbringen. Bei vielen Uhren, wie der Rolex Daytona, ist dies 18-karätiges Gold. Alleine die fortlaufende Wertsteigerung von Gold erhöht somit den reinen Materialwert dieser Uhren.

Wie lässt sich eine echte Luxusuhr von einer Fälschung unterscheiden?

Wer sich für Uhren als Geldanlage entscheidet, muss natürlich sicher gehen, dass es sich um echte Originale handelt. Hier gibt es mehrere Punkte, die Käufer berücksichtigen sollten. Als Erstes gilt natürlich, dass ein vertrauenswürdiger Händler die Basis für einen sicheren Kauf bildet. Fälschungen kommen vor allem über das Ausland und unprofessionelle Anbieter sowie private Verkäufer auf den Markt.

Die Anzeichen für eine Fälschung finden sich meist im Detail. Das sind beispielsweise eine schlechte oder grobe Qualität beim Uhrwerk sowie unsauber gearbeitete Ziffernblätter. Experten, die Luxusuhren auf Echtheit prüfen, erkennen solche Punkte im Zweifelsfall sehr sicher.

Besonders auffällig sind sehr günstige Angebote. Jeder weiß um den Wert von Luxusuhren und es gibt immer die Option, gebrauchte Zeitmesser wie eine Rolex Daytona an professionelle Händler zu einem guten Preis zu verkaufen. Es gibt somit keinen Grund, eine solche Luxusuhr weit unter dem Marktwert zu verkaufen – außer, es handelt sich um eine Fälschung.

Über Martin Kronberg 148 Artikel
Martin Kronberg recherchiert kritisch an der Basis der Finanzmärkte. Dabei werden nicht nur Themen aus dem Bereich Trading, sondern auch andere wirtschaftliche Zusammenhänge erörtert. Auf anderen Portalen tritt Martin Kronberg stellvertretend für die Autoren des Trading-Treff auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.